Trotz Kinderlähmung: Achtjähriger läuft Triathlon!

Baily Matthews absolvierte trotz Kinderlähmung einen Triathlon.
Baily Matthews absolvierte trotz Kinderlähmung einen Triathlon.

ER ist eine Inspiration für uns alle! Der kleine Baily Matthews wurde bei einem Triathlon mit Abstand Letzter. Dennoch wurde er beim Zieleinlauf frenetisch gefeiert. Denn der Achtjährige leidet an Kinderlähmung.

„Wenn er etwas will, findet er einen Weg, es zu tun, auch wenn es kein gewöhnlicher Weg ist“, beschreibt Julie Hardcastle, die Mutter von Baily ihren Sohn. Ihr Kind nahm am Castle-Howard Triathlon im Norden Englands statt.

100 Meter Schwimmen, 4000 Meter Radfahren und 1300 Meter Laufen standen auf dem Programm.  

Der kleine Baily absolvierte die Strecke komplett alleine. Er hatte einen Schwimmgürtel, ein Fahrrad mit Stabilisatoren und beim Laufen hatte er zunächst eine Gehhilfe dabei. Doch auf den letzten Metern war er sie beiseite und lief alleine weiter. Zweimal fiel er daraufhin noch zu Boden. Doch er stand immer wieder auf.

„Das war seine Art, das Rennen mit Stil zu beenden und allen zu zeigen, was er kann“, sagte seine Mutter zum Zieleinlauf. Seinen Ehrgeiz hat er von Vater Jonathan Matthews, der ebenfalls Triathlet ist.

Baily kam neun Wochen zu früh auf die Welt. Kurz nach seiner Geburt diagnostizierten die Ärzte eine „zerebrale Kinderlähmung“.

Einhorn Keks Ausstecher
UVP: EUR 5,95
Preis: EUR 2,95
Sie sparen: 3,00 EUR (50%)
Einhorn Wasserkocher
UVP: EUR 49,95
Preis: EUR 34,49 Prime-Versand
Sie sparen: 15,46 EUR (31%)
Einhorn Leggings
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand