33

Özil vs. Götze: Der Check!

Wichtige Jungs beim Showdown in Madrid: Real Mesut Özil und (noch) Borusse Mario Götze.

Sie ziehen die Strippen im Mittelfeld, beleben das Spiel mit ihrer Kreativität und glänzen mit überragenden technischen Fähigkeiten – der eine bei Real, der andere (noch) bei Borussia Dortmund: Im Rückspiel des CL-Halbfinals zwischen den Königlichen und dem BVB wird es auf diese beiden besonders ankommen. Wir machen den Vergleich zwischen Mesut Özil und Mario Götze.

Heute Abend steigt das Rückspiel zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund im Halbfinale der CL. Bravosport.de macht heute keinen Teamcheck, sondern vergleicht zwei Schlüsselspieler miteinander. Im Mittelfeld kommt es im Halbfinal-Kracher auf Mesut Özil bei Real und Mario Götze beim BVB an. Wir vergleichen die beiden deutschen Nationalspieler, ihre aktuelle Saison, ihre Karrieren und einiges mehr. Checkt den großen Özil/Götze-Vergleich.

Der Vergleich: Mesut Özil vs. Mario Götze

Im Nationalteam sind die beiden Mittelfeld-Stars keine Gegner, sondern Partner. © imago

[align:center] Titelgewinne im Verein

Mesut Özil 4 - 3 Mario Götze[/align]

Mesut Özil heimste in seiner bisherigen Karriere insgesamt vier Titel ein, davon einen zu Bundesliga-Zeiten und drei mit Real Madrid in Spanien. 2009 holte Özil als absoluter Youngtser den DFB-Pokal mit Werder Bremen – avancierte im Endspiel gegen Bayer Leverkusen sogar zum Pokalhelden, weil er für den entscheidenden Treffer sorgte. Mit Real wurde Özil bisher einmal spanischer Meister (2012), gewann außerdem den spanischen Pokal (2011) und den spanischen Super-Cup (2012).

Mario Götze ist knappe vier Jahre jünger als Mesut Özil, kommt in Sachen Titelgewinne aber schon fast an den Real-Star heran. Drei an der Zahl sind es bereits für den zukünftigen Bayern-Star. 2011 gewann er mit dem BVB die Meisterschaft, 2012 sogar das Double aus Meisterschaft und DFB-Pokal.

[align:center] Scorerpunkte in der laufenden CL-Saison

Mesut Özil 5 - 7 Mario Götze[/align]

Bei den Scorepunkten liegt Özil hinter Mario Götze zurück, aber: Einen Großteil seiner bisherigen 5 Scorerpunkte erzielte der Ex-Schalker ausgerechnet in den Spielen gegen den BVB. In den beiden Gruppenspielen legte Mesut zwei Hütten auf und traf einmal gegen die Dortmunder. In allen anderen Spielen gelang dem Nationalspieler nur zwei weitere Torvorlage und zwar gegen Manchester United (Rückspiel Achtelfinale) und Galatasaray (Hinspiel Viertelfinale).

Mario Götze netzte bislang zweimal, allerdings nicht gegen Real, sondern einmal gegen Ajax in der Gruppenphase und im Achtelfinale gegen Donezk. Dafür bereitete Super-Mario in den bisherigen drei Real-Spielen jeweils einen Treffer vor. Die restlichen drei Vorbereitungen von Götze stammen alle vom 4:1-Sieg bei Ajax Amsterdam in der Gruppenphase.

[align:center] Marktwerte

Mesut Özil 40 Millionen - 42 Millionen Mario Götze[/align]

Sowohl Özil als auch Götze sind auf dem Transfermarkt mittlerweile zwei richtige Schwergewichte. Özil bringt es aktuell auf 40 Millionen Euro Marktwert, Götze ist sogar nochmal 2 Millionen schwerer: 42 Millionen ist der Dortmunder Superstar aktuell wert.

[align:center] Gesamte Transfererlöse

Mesut Özil 23 Millionen - 37 Millionen Mario Götze[/align]

Obwohl Mesut Özil bereits zwei Wechsel als Profi hinter sich hat, sind seine bisherigen Transfererlöse deutlich unter denen von Götze, für den die Bayern krasse 37 Millionen hinblättert. Götze ist damit der teuerste deutsche Spieler aller Zeiten. Bei seinem Wechsel von Schalke zu Werder Bremen im Jahr 2008 kostete Özil fünf Millionen Euro, zwei Jahre später ging er für 18 Millionen zu Real und kommt somit auf einen Gesamttransfererlös von 23 Millionen Euro – deutlich hinter Götze.

[align:center] Länderspiele

Mesut Özil 46 - 22 Mario Götze[/align]

Sowohl Mesut Özil als auch Mario Götze gehören bei Joachim Löw zur ersten Garde. Özil gab sein Debüt im August 2009 und abslovierte seitdem 46 Partien im DFB-Dress. Götze feierte seinen Einstand im DFB-Dress im November 2010 und lief seitdem 22 Mal für das deutsche Team auf.

Die CL-Story in der aktuellen BRAVO Sport

[align:center] Die vier "Grossen" im Check

Wer ist reif für den Titel?[/align]

Wer holt den Pott? Nie war die Frage vor einem CL-Halbfinale schwieriger zu beantworten. Wir tun es trotzdem!

Bayern, Dortmund, Barcelona und Real Madrid! Fast alle Experten sind sich einig: Dieses Halbfinale der Champions League ist das heißeste aller Zeiten, denn: Die derzeit stärksten Teams in Europa stehen absolut zu Recht in der Runde der letzten vier.

Deine Meinung:

  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0

Kommentare:

Dein Kommentar

  • Bild auswählen
    Die Dateien müssen kleiner als 5 MB sein.
    Zulässige Dateierweiterungen: png gif jpg jpeg.