Fairplay: Trainer schenkt Gegner Ausgleich!

Harry Forrester (Mitte) hat aus Versehen ein Tor erzielt.
Harry Forrester (Mitte) hat aus Versehen ein Tor erzielt.

Was für eine tolle Fairplay-Geste in der englischen dritten Liga. Paul Dickov, Trainer von Doncaster Rovers, hat den FC Bury in der Nachspielzeit den 1:1-Ausgleich geschenkt.

Bis in die Nachspielzeit hinein gab es zunächst keine Tore in der Partie. Nach einer Verletzung des Gegenspielers wollte Harry Forrester von Doncaster den Ball zurück spielen. Doch sein langer Schuss von der Mittellinie landete direkt im Tor!

Klar waren die Spieler von Bury erst einmal außer sich vor Wut. Forrester hob direkt entschuldigend die Hand, dann griff Trainer Dickov ein. Er gab die Anweisung, dass seine Spieler nach Wiederanpfiff den Gegner ungehindert ein Tor schießen lassen sollte.

So endete die Partie 1:1, direkt nach der Szene wurde abgepfiffen. Dickov dazu: „Ich musste nicht darüber nachdenken. Es wäre nicht gerecht gewesen, wenn wir so drei Punkte bekommen hätten.“

Was für ein Ehrenmann!

Einhorn Keks Ausstecher
UVP: EUR 5,95
Preis: EUR 2,95
Sie sparen: 3,00 EUR (50%)
Einhorn Wasserkocher
UVP: EUR 49,95
Preis: EUR 34,49 Prime-Versand
Sie sparen: 15,46 EUR (31%)
Einhorn Leggings
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand