Happy Birthday: Instagram Stories feiert ersten Geburtstag!

Dagi Bee beim ersten Instagram Stories Festival
Mega! So ein Festival wünschen wir uns wieder!

Wie die Zeit vergeht. . . Am 2. August feiern Instagram Stories den ersten Geburtstag. Die Stories werden von 250 Millionen (!) Menschen weltweit genutzt - und das sogar täglich. Wenn das mal nicht ein Grund zum Feiern ist! 

Und wie es sich für einen richtigen Geburtstag gehört, gibt es natürlich auch Geschenke. Instagram Stories-Liebhaber dürfen sich über witzige Geburtstags- und Partysticker freuen. Kennt ihr eigentlich schon alle coolen Features von Instagram? Checkt das am besten gleich mal aus:

 

Zehn coole Funktionen in den Instagram Stories

  • Mit Fotos und Videos auf Stories antworten: Um mit einem Foto oder Video auf eine Story zu antworten, tippt einfach auf den Kamera-Button, während ihr eine Story anschaut. Macht ein Foto, Video oder Boomerang und fügt beliebige kreative Tools hinzu – zum Beispiel Sticker oder Filter. 
  • Klont euch selbst mit Selfie-Stickern: Tippt auf das Sticker-Menü rechts oben in der Ecke. Hier könnt ihr mit dem Selfie-Symbol (eine kleine Kamera) ein Mini-Selfie in eure Story integrieren und so eure Reaktion auf Stories zeigen. 
  • Sticker in Videos fixieren: Um eure Sticker oder Texte an eine bestimmte Stelle auf dem Bildschirm zu pinnen, haltet die Sticker oder Texte einfach kurz gedrückt und bewegt sie an die gewünschte Stelle. Klickt auf „Fixieren“ und voilà – sie bleiben genau an dieser Stelle. 
  • Aufnahmen rückwärts abspielen: Wenn ihr im Menü auf die Rückwärts-Funktion tippt, könnt ihr Clips im Zurückspulen-Modus aufnehmen. So könnt ihr es zum Beispiel aussehen lassen, als ob Wasser aus dem Glas zurück in die Flasche fließt. 
  • Hashtag-Sticker nutzen: Mit Hashtag-Stickern könnt ihr eure Story, so wie ihr es aus dem Feed gewohnt seid, mit einem Hashtag markieren. So könnt ihr auch Beiträge entdecken, die euch interessieren könnten.
  • Näher heranzoomen: Halte den Video-Button gedrückt und wische gleichzeitig auf dem Bildschirm nach oben, um näher heranzuzoomen. Das geht sogar mit nur einem Finger! 
  • Mit dem Radiergummi experimentieren: Unter den Zeichenwerkzeugen findet ihr ein Radiergummi, mit dem ihr bereits gezeichnete Dinge wieder entfernen oder einzelne Teile des gefüllten Bildschirms freiradieren könnt.
  • Den Screen einfärben: Geht oben rechts auf die Zeichenfunktion und wählt eine der angezeigten Farben aus. Wenn ihr die Farbe gedrückt haltet, färbt sich der gesamte Bildschirm in dieser Farbe. Auf diesem Hintergrund könnt ihr euch dann kreativ austoben und zum Beispiel Teile wieder wegradieren, sodass ein Foto an manchen Stellen gesehen werden kann. 
  • Wörter bunt einfärben: Wenn ihr wollt, dass Wörter in mehreren Farben erscheinen, könnt ihr einzelne Buchstaben markieren und die gewünschte Farbe auswählen. 
  • Instagram Live-Videos in Boomerangs verwandeln: Ladet ein Live-Video hoch und haltet den Bildschirm lange gedrückt – dann verwandelt es sich in einen Boomerang. Übrigens: Seit der Einführung von Boomerangs in Stories wurden diese schon 1.364.663.130 Mal erstellt

 

So war das erste Instagram Stories Festival in Köln! 

Am Samstag (24. Juni) fand das allererste Instagram Stories Festival in Köln im E-Werk statt. Mehr als 1000 junge Intagrammer ab 13 Jahren konnten sich in einer interaktiven Erlebniswelt ausprobieren und austoben. Auch bekannte YouTuber wie Dagi Bee, Diana zur Löwen und Paola Maria wollten sich den Spaß nicht entgehen lassen.

Vor Ort gab es neben einem Boomerang-Bällebad und einem Pool-Schwimmflügel-Garten, auch die Möglichkeit, sich auszutauschen, völlig neu inspirieren zu lassen, um direkt neue spannende Stories und Live Videos zu starten. Passend zum Event gab es übrigens neue Sticker, die jetzt ganz individuell für jeden einzelnen Tag eingesetzt werden können. 

Beim Instagram Stories Festival war für uns Mareike Bruns (Community Lead DACH bei Instagram) am Start, die die BRAVO Stories übernommen hat, um zu zeigen, wie besonders es vor Ort war. Falls Du das verpast hast, haben wir hier noch einmal die Story für Dich, inklusive ein paar Bildern aus dem E-Werk in Köln! 

 

 

InstaStoriesFestival
Beim Instagram Stories Festival konnte viel ausprobiert & entdeckt werden. . . 
 

Instagram Stories: 12 Tipps für einzigartige Stories

Du möchtest in Deinen Stories kreativer werden oder weißt gerade noch nicht so genau, wie Du jeden Sticker, Filter und die Schriften richtig nutzt? Dann solltest Du jetzt aufmerksam weiterlesen, denn Mareike Bruns hat auch noch 12 einzigartige Tipps für Dich zusammengestellt, mit denen Du Deine Freunde in Zukunft so richtig umhauen wirst! 

  • Mehr Farbe für Deinen Screen: Wenn du den Marker auswählst und deinen Finger auf dem Bildschirm hältst, wird sich der Bildschirm halbtransparent in der Farbe, die du ausgewählt hast, füllen. Wiederhole dies, um den Bildschirm komplett zu füllen. 
  • Gehe vor und zurück: Wenn du auf die linke Seite des Bildschirms tippst, kannst du in der Story von Jemandem einen Beitrag zurückgehen. Wenn du auf die rechte Seite tippst, kannst du den nächsten Teil der Story sehen.
  • Pausiere eine Story: Wenn du deinen Finger auf dem Bildschirm getippt hältst, kannst du die Story pausieren, die du dir gerade anschaust. Hebe den Finger wieder, um die Story weiterlaufen zu lassen.
  • Bunte Texte: Wenn du möchtest, dass dein Text nicht nur in einer, sondern in verschiedenen Farben erscheint, kannst du einen Buchstaben oder ein Wort markieren und dann auf die Farbe klicken, in der du sie haben möchtest. Ändere die Farbenkombis so, wie du sie dir vorstellst. 
  • Passe Dein Licht an: Wenn du Fotos oder Videos an einem dunklen Ort machst, drücke das Mondsymbol am linken unteren Rand des Bildschirms und es wird die Umgebung aufhellen, so dass deine Story besser erkannt werden kann.
  • Richte Deine Farben individuell ein: Wenn du eine Farbe zum Zeichnen oder Schreiben aussuchst, tippe auf den Farbzirkel und dir wird das gesamte Farbspektrum angezeigt. Dies ermöglicht dir, eine andere Nuance zu wählen, um genau den richtigen Farbton für deine Story zu bekommen.

  • Zoom rein: Halte den Videokreis gedrückt und wische dann einmal über den Bildschirm nach oben, um an ein Foto oder Video zu zoomen. Das kannst du sogar mit nur einem Finger machen! 
  • Teile Fotos aus dem Speicher von Deiner Handy-Kamera: Du kannst Fotos oder Videos aus deinem Speicher posten, indem du in der Instagram-Stories-Kamera nach unten über den Bildschirm wischt (es wird dir nur angezeigt, was du in den letzten 24 Stunden aufgenommen hast). Du kannst auch bis zu 10 Sekunden lange Boomerangs und Hyperlapse-Videos hochladen.
  • Werde zum Hasen: Face Filter sind eine neue Möglichkeit, jedes Selfie in einen lustigen und unterhaltsamen Beitrag zu verwandeln. Öffne die Kamera und du wirst ein Symbol rechts unten sehen, mit dem du alles von einem süßen Koala bis hin zu einer Schneekönigin werden kannst! 
  • Spule Dein Video zurück: „Zurückspulen“ ist ein Kameraformat in Stories, das deine Videos rückwärts abspielen lässt. 
  • Hashtag-Sticker: Mithilfe von Hashtag-Stickern oder Text kannst du in deiner Story Hashtags benutzen. Tippe auf das Hashtag, um ähnliche Inhalte zu sehen. 
  • Radiere aus: Mit dem Radiergummi kannst du Dinge, die du gezeichnet hast, wieder entfernen und damit experimentieren, Farben zu entfernen. 
  • Geh Live: Mit Live-Videos von bis zu einer Stunde Länge kannst du die Instagram Community noch persönlicher, spontaner und einfacher an deinem Leben teilhaben lassen. Du kannst Wiederholungen von Live-Videos in Instagram Stories teilen und sie so 24 Stunden verfügbar machen.
  • Entdecke die Welt: Mit Location Stories und Hashtag Stories kannst du deine Lieblingsorte in Explore ganz neu zu entdecken: Sie zeigen Momente und Eindrücke, während sie passieren uns helfen, Stories zu finden, die zu deinen aktuellen Interessen passen.

 

Einhorn Keks Ausstecher
UVP: EUR 5,95
Preis: EUR 2,95
Sie sparen: 3,00 EUR (50%)
Einhorn Wasserkocher
UVP: EUR 49,95
Preis: EUR 34,49 Prime-Versand
Sie sparen: 15,46 EUR (31%)
Einhorn Leggings
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand