So verlor ich durch meine erste große Liebe beinah meine besten Freundinnen (und meine guten Noten)!

So verlor ich fast meine Freunde
Hat meine erste große Liebe mich tatsächlich blind gemacht?

Du kennst sicher den Spruch "Liebe macht blind". Damals fand ich ihn ehrlich gesagt irgendwie doof. Doch inzwischen weiß ich, ja, es stimmt tatsächlich. Als meine besten Freundinnen ihre ersten Freunde hatten, hingen wir immer zusammen ab. Das waren so coole Skater-Jungs und ständig saßen wir in einer Halfpipe rum. Schöne Zeit. . .  

 

Wie blind macht Liebe wirklich?

Als ich meine erste große Liebe kennenlernte, entfernte mich das von Anfang an von allen anderen. Denn er war nicht Teil unserer Crew und kam sogar aus einem anderen Dorf. Ich lernte zwar viele neue Leute kennen, machte aber automatisch immer weniger mit meinen Mädels. Ich selbst merkte damals allerdings nichts davon. Ich schwebte auf meiner rosaroten Wolke und vergaß mein altes Leben fast komplett.

Ich war jeden Tag bei ihm oder er bei mir. Sogar in den Pausen in der Schule stand ich fast nur bei ihm. Das den anderen das nicht gefiel, wurde mir leider erst zu spät klar. Zu spät heißt, dass sie es irgendwann aufgaben mich zu fragen, ob ich am Nachmittag mit schwimmen kommen wollte oder am Wochenende mit feiern gehe. Sie hielten mir auch keinen Platz mehr in der Aula frei, obwohl wir eigentlich während jeder Klausur immer ganz nah beieinander saßen. 

 
 

Ist er Schuld an meinen schlechten Noten? 

Und wo ich gerade beim Thema Klausur bin: Mein Freund hatte es zwar damals von einer in die nächste Klasse geschafft, dass aber nur immer sehr knapp. Wir haben nie wirklich über das Thema Schule, lernen und die Zukunft gesprochen. Da wir meistens nur mit Knutschen beschäftigt waren, blieben meine Noten auch ziemlich auf der Strecke. 

Als dann Schluss war mit ihm, hatte ich mega Glück und ich weiß auch, dass das ganz und gar nicht selbstverständlich ist. Denn obwohl ich meine Mädels und alle anderen so sehr vernachlässigt hatte, waren sie für mich da. Sie trösteten mich und nahmen mich wieder richtig in die Gruppe auf. 

 

Freundschaft: Wie wichtig ist sie wirklich?

Verliebt sein ist schön, wunderschön sogar - vor allem, wenn es das erste Mal ist. Und auf jeden Fall solltest Du mit Deinem oder Deiner Liebsten viel Zeit verbringen. Doch darfst Du auf keinen Fall Dein "altes Leben" vergessen. Als Tipp kann ich Dir mitgeben, dass Du auf jeden Fall versuchen solltest, Deine Freunde und Deinen Partner zusammenzubringen. Unternehmt auch mal alle zusammen etwas. Man kann auch versuchen, die unterschiedlichen Freundeskreise zusammen zu bringen. Dann solltest Du aber auch nie vergessen Dir Tage zu gönnen, an denen Dein Partner etwas mit seinen Leuten macht und Du mit Deinen. 

Das tut am Ende sogar nicht nur der Beziehung gut, sondern sorgt auch dafür, dass Du Deine besten Freunde nicht kränkst, denen Du doch so viel bedeutest.

 
 

Jetzt kostenlos BRAVO Live-News bei Whats App und im FB-Messenger!

 

Einhorn Keks Ausstecher
UVP: EUR 5,95
Preis: EUR 2,95
Sie sparen: 3,00 EUR (50%)
Einhorn Wasserkocher
UVP: EUR 49,95
Preis: EUR 34,49 Prime-Versand
Sie sparen: 15,46 EUR (31%)
Einhorn Leggings
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand