So findest Du den richtigen Ton für Dein Make-up!

Bibi Make Up Fail
Da hat sich Bibi aber gewaltig im Ton vertan!

Bibi zeigt in ihrem Schminkpannen-Video, wie fürchterlich ein falscher Make-Up-Ton aussehen kann!

Klar - in Bibis Video sind die Schmink-Fails ein bisschen übertrieben. Aber dennoch hat sie recht: Schon wenn Dein Make-Up nur eine einzige Nuance von Deinem eigentlichen Hautton abweicht, sind hässliche Ränder und ein peinlich unnatürlicher Look die Folge.

Doch für den perfekten Make-Up-Ton reicht der klassische Farbtest auf dem Handrücken NICHT aus!

Wir verraten Dir, wie Du WIRKLICH den richtigen Ton triffst:
 

 

1. Haut-Unterton bestimmen

Bevor Du Deinen Make-Up-Ton aussuchst, musst Du wissen, was Du für einen Haut-Unterton hast: warm, kühl oder neutral?

Und so einfach geht es:

Strecke Dein Handgelenk ins Sonnenlicht. Was siehst Du?

  • Bläulich-violett schimmernde Adern, einen rosé-bläulichen Haut-Schimmer:
    Du hast einen KÜHLEN Haut-Unterton!
  • Grünlich schimmernde Adern, einen eher geblichen Haut-Schimmer:
    Du hast einen WARMEN Haut-Unterton!
  • Bläulich-grünliche Adern:
    Du hast einen NEUTRALEN Haut-Unterton!
     
 

2. Ton bestimmen

Jetzt geht es darum, welcher Farb-Typ als Make-Up überhaupt zu Deinem Haut-Typ passt:

  • Kühler Haut-Unterton:
    Zu Deiner Haut passen Foundations mit bläulichem oder rosa Unterttönen. Tipp: Achte auf die Produktnamen! Manche Hersteller wählen die Bezeichnungen bewusst nach den Untertönen aus (zum Beispiel "cool sand" oder "natural rose").
  • Warmer Haut-Unterton:
    Wähle für Deine Haut Foundations mit gelblichen Unterttönen. Sie tragen oft Begriffe wie "golden" oder "honey" im Produktnamen.
  • Neutraler Haut-Unterton:
    Du Glückliche kannst fast alles tragen! Achte einfach im 3. Schritt ganz genau darauf, die richtige Nuance zu wählen.
     
 

3. Nuance bestimmen

Nun solltest Du testen, welche Nuance am besten zu Deiner Haut passt. Nimm dafür NICHT die Handgelenke oder die Handoberfläche, sondern teste die Farbe tatsächlich im Gesicht. Und zwar so:

  • Trage mindestens drei verschiedene Töne nebeneinander auf
  • Verwische sie von deiner unteren Wange in Richtung Kinn/Kiefer
  • Ganz wichtig: Gehe ins Tageslicht!

Der Ton, der sich am besten mit Deiner Haut verbindet, ist "Deiner"!

Make up test
makeup_by_agie zeigt auf Instagram, wie der Test am besten funktioniert!
Lustiges T-Shirt
UVP: EUR 15,95
Preis: EUR 10,99
Sie sparen: 4,96 EUR (31%)
Donut Schwimmring
UVP: EUR 12,49
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Sie sparen: 2,50 EUR (20%)
Grillschürze
UVP: EUR 13,90
Preis: EUR 9,91 Prime-Versand
Sie sparen: 3,99 EUR (29%)