Smartphone

Heutzutage ist ein Leben ohne Smartphone kaum noch vorstellbar. Im Gegensatz zum herkömmlichen Handy bzw. Mobiltelefon hat ein Smartphone deutlich mehr auf dem Kasten. Es verfügt nicht nur über Digital- und Videokamera sowie GPS-Navigationsdienste, sondern ist auch was die übrige Funktionalität und Konnektivität anbelangt top ausgerüstet. Gerade für die jüngere Generation ist die Qualität von Front- und Back-Kamera von besonderem Interesse (Zauberwort „Selfie“).

 

 

Typisch für Smartphones ist das Fehlen der altbekannten Tastatur. Hier wird die gesamte Bedienung via Touchscreen gesteuert. Alle Smartphones sind in der Regel Internet- und WLAN-fähig und haben eine Verbindung zum App-Store, einem Downloadportal, bei dem man Zusatzprogramme in Form von Apps auf sein Smartphone herunterladen kann.

Das berühmteste Smartphone seiner Gattung ist zweifelsfrei das iPhone von Apple, das 2007 auf den Markt kam und den Smartphone-Markt erst so richtig zum Boomen brachte. Neben dem iOs-Betriebssystem ist vor allem der Marktführer Android am begehrtesten.