Sarah Lombardi: Ihr neues Leben nach Pietro

Sarah Lombardi hat fast 750.000 Instagram-Abonnenten
Sarah Lombardi hat fast 750.000 Instagram-Abonnenten

Sarah Lombardi ist so happy wie schon lange nicht mehr. Ihr neuer Song „Genau hier“, den sie am Freitag (13. April) veröffentlichte, kommt bei den Fans super an! Auf iTunes ging das Lied sogar direkt auf Platz 1!

 

Sarah Lombardi singt von Söhnchen Alessio

Was viele gar nicht wissen: Das Lied dreht sich auch um Sarahs kleinen Sohn Alessio. Denn egal, wie stressig ihr Alltag manchmal ist: Abends sitzt sie immer am Bett des Zweijährigen. "Wenn Alessio mir dann ein Küsschen aufdrückt, bin ich einfach nur Mama und weiß: Genau hier gehöre ich hin“, sagt Sarah.

 

Kind und Karriere - für Sarah kein Problem

Ihr neues Album „Zurück zu mir“ (erscheint am 4. Mai) hat Sarah in den USA aufgenommen – genauer gesagt in Nashville. Für die 25-Jährige war das eine aufregende Zeit: „Nashville ist eine absolute Musik-Stadt“, schwärmte sie im Interview mit Bravo.de. Auf dieser Reise durfte natürlich auch Klein Alessio nicht fehlen. Aber wie schafft Sarah Lombardi es jetzt, wo ihr neues Album rauskommt, Kind und Karriere unter einen Hut zu bekommen? „Das ist alles eine Frage der Organisation“, sagt die junge Mama.

 

Im Mai kommt Sarahs neue Doku im TV!

Ab 9. Mai können die Fans sich selbst ein besseres Bild vom neuen Leben der Sängerin machen: RTL II strahlt drei Folgen von Sarahs eigener Doku "Sarah - Zurück zu mir" aus. Darin geht es um die Aufnahmen zu ihrem Album, aber es gibt natürlich auch jede Menge private Einblicke. Und es wird ein paar Überraschungen geben! "Ich will aber noch nicht zu viel verraten", sagte Sarah Lombardi.

Nur so viel: Söhnchen Alessio wird zu sehen sein. Sein Papa Pietro Lombardi, der DSDS-Gewinner von 2011, wird hingegen nicht in Sarahs Doku auftauchen. Diesmal soll es nicht um ihre zerbrochene Beziehung gehen, sondern nur um sie und ihren Neuanfang. Ihr dürft gespannt sein!