Piercing: Im Ohr tragen wir jetzt Herzen

Piercing im Ohr
Heartilage Piercing von Robbie Milian (West 4 Tattoo)

Piercings können zwar ziemlich schmerzhaft sein, aber sie sehen dafür auch ziemlich cool aus. Besonders der neueste Piercing-Trend aus den USA ist ein gutes Bespiel dafür. Das Heartilage-Ear-Piercing wurde von Künstler Robbie Milian erfunden und bringt unser absolutes Lieblings-Symbol jetzt auch in unser Ohr!

 

Piercing im Ohr: Jetzt wird es herzlich

Für Piercings im Ohr wird meist auf einen einfachen Ring zurückgegriffen. Beim Heartilage-Piercing hingegen, wird aus dem Ring ein Herz geformt und an der oberen Ohrmuschel befestigt. Das klingt nicht nur ziemlich stylisch, sondern sieht auch so aus: 

Das Piercing im Ohr in Herzchenform muss aber nicht nur durch die obere Ohrschmuschel, wie dieses mutige Mädel beweist: 

 

I 💛 IT! 🙃 #heartilage #piercing #StargateIngolstadt #springlove #SonneimHerz #HerzimOhr

Ein Beitrag geteilt von IngoCityGirl! 🔮 (@laurenlauren2.0) am

Nach dem Medusa-Piercing ist das Heartilage-Piercing auf jeden Fall eine gelunge Abwechslung :)

Du spielst mit dem Gedanken, dir ein Piercing stechen zu lassen? Diese zehn Fragen solltest Du dir unbedingt stellen, bevor Du Dir einen Termin machen lässt:

Jetzt BRAVO News kostenlos bei WhatsApp und im Facebook Messenger!

Einhorn-Leggings
 
Preis: EUR 13,99
Holz-Sonnenbrille
 
Preis: EUR 9,99
Tischventilator-Powerbank
UVP: EUR 11,99
Preis: EUR 8,59 Prime-Versand
Sie sparen: 3,40 EUR (28%)