BRAVO.de Logo
Job
LOL
Wissen
Abo
Peeling selber machen
Artikelseiten:

Peeling selber machen

Wir zeigen dir, wie du ganz einfach ein Peeling selber machen kannst. Und, welches Peeling was bewirkt!
Peelings einfach selber machen© © studiovespa - Fotolia.com
Peelings einfach selber machen
Ein Peeling selber machen ist gar nicht schwer. Wir zeigen dir, welche unterschiedlichen Peelings es gibt und wie du sie herstellen kannst. Peelings entfernen sanft abgestorbene Hornschüppchen und reinigen die Haut supergründlich! Du wirst das Ergebnis lieben.

So kannst du ganz easy ein Peeling selber machen:

Zucker-Peeling selber machen

Quark, Honig und Zucker vermischen und das Gesicht damit abreiben. Der Zucker rubbelt abgestorbene Hautschüppchen ab und sorgt für eine gute Durchblutung, der Honig hat eine klärende Wirkung und der Quark beruhigt die Haut.


Papaya-Bananen-Peeling selber machen

Dieses Peeling ist sehr gut, wenn du eine trockene Haut hast! Zerdrück einfach eine Banane und mische sie mit 1/4 pürierter Papaya. Gib noch 2 EL Zucker und etwas Honig dazu und massiere die Masse sanft auf deine Haut ein. Das macht sie supergeschmeidig!


Backpulver-Peeling für fettende Haut oder Akne

Backpulver eignet sich wunderbar als Peeling-Element bei Pickeln, Akne und fettiger Haut. Wer wunde Stellen im Gesicht hat, sollte jedoch auf Backpulver verzichten, da es sonst brennen könnte.
Backpulver mit lauwarmen Wasser vermischen, bis ein dickflüssiger Brei entsteht. Masse auf die Haut geben und einmassieren. Nur 3 Minuten einwirken lassen und gründlich abspülen.


Orangen-Peeling selber machen

Durch die Fruchtsäure der Orange lösen sich abgestorbene Hautschüppchen optimal ab. Verrühre 3 EL Joghurt, 1 EL Haferflocken und 2 EL geriebene Orangenschale miteinander. Massiere die Masse einige Minuten auf deiner Haut ein. Du kannst das Peeling anschließend noch 15 Minuten als Gesichtsmaske einwirken lassen.
Kommentiere diesen Artikel
Weitere Infos zum Artikel
Peeling selber machen
Seite
1 von 4
Datum
13. August 2013
Teilen
Artikel versenden

Mit der Inanspruchnahme des Services willigst Du in folgende Vorgehensweise ein.

Deine E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. um im Fall eines Übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird BRAVO die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X_Sent_by_IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird BRAVO die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.

Du hast den Artikel erfolgreich weiterempfohlen. Vielen Dank!
Warte...
E-Mail wird abgeschickt ...
BRAVO.de Lookbook
Lade Pics von deinen Lieblings-Looks hoch und schau dir an, was andere so tragen!mehr
Hot or Not?
Stars mit bunten Haaren: Hot or Not?
Die Anhänger der Stars mit bunten Haaren werden immer mehr. Hot or Not? Vote mit!mehr
Haare abschneiden
Haare abschneiden: Die Stars setzen jetzt auf kurze Haare
Rita, Taylor & Co. zeigen dir, wie unterschiedlich du die Frisuren tragen kannst!mehr
Diana von D-Fashion
Im Sommer verschmiert gerne mal Dein Make-Up? Jetzt nicht mehr! Check die Tricks:mehr
BRAVO.de TOPARTIKEL