Kylie Jenner: So verdient sie Geld an ihrem Baby Stormi!

Kylie Jenner
Kylie Jenner - Coole Mama oder knallharte Business-Frau?

Kylie Jenners Baby Stormi ist nicht mal einen Monat alt – da verdient die 20-jährige schon Geld mit dem Kind. Cool oder krass???

Die MakeUp-Kollektionen von Kylie Jenner sind weltweit ein Hit und bei Schmink-Fans total beliebt. Mit Lidschatten und Lipgloss hat sich das "Keeping Up With The Kardashians"-Girl ein Mega-Imperium aufgebaut. Und heute kommen neue Produkte auf den Markt: die #weathercollection. Dabei tragen einige der Produkte den Namen ihres Kindes!

 

Ist Kylie eine berechnende Business-Frau?

Nun fragen sich viele Fans, wie lange Kylie mit diesen Marken-Namen – im wahrsten Sinne des Wortes – schwanger gegangen ist! Immerhin sind die MakeUp-Paletten bestimmt schon seit mehreren Monaten in Planung und in Arbeit. 

 

Kylies Baby ist schon jetzt ein Star!

Steckt dahinter ein schlauer Werbe-Gag? Denn Kylie Jenner ist sich bestimmt bewusst gewesen, dass die Geburt ihres Kindes für weltweite Schlagzeilen sorgen wird. Eine perfekte Gelegenheit, auch ihre MakeUp-Firma "Kylie Cosmetics" noch mal ordentlich zu pushen. Wie? Indem sie Kind und Schmink-Kollektion mit dem gleichen Namen versieht!

 

Heißt Stormi wie das MakeUp, oder das MakeUp wie Stormi?

Die Frage ist da nur: Wurde das MakeUp nach dem Kind benannt, oder das Kind nach dem MakeUp? Fakt ist: den Namen ihres Kinds hat sich der Reality-TV-Star schon rechtlich schützen lassen – und wohl auch als MakeUp-Linie eintragen lassen.

Kylies Baby Stormi kam am 1. Februar zu Welt. Vater des kleinen Mädchens ist Rapper Travis Scott (25)

 

stormi webster 👼🏽

Ein Beitrag geteilt von Kylie (@kyliejenner) am