77

Justin Bieber: Ohne gültigen Führerschein von der Polizei erwischt!

Uuuups, da wurde Justin Bieber wieder erwischt!
© Justin Bieber / Instagram

Schon wieder Ärger mit der Polizei? Oh man, Justin! Gerade haben wir noch gedacht, dass er sich auf dem Weg der Besserung befindet und jetzt wieder die nächste Skanda-Meldung. Doch, was war eigentlich passiert?

Mittwochnacht wurde Justin Bieber (19) in seinem weißen Ferrari von der Polizei gestoppt , weil er ein Stoppschild überfahren hat. Außerdem war Justin viel zu schnell auf der Straße unterwegs, wie "TMZ" berichtete. Die Polizei zog ihn aus dem Verkehr. Justin zeigte sich sehr kooperativ, doch dann merkte die Polizei: Justin Bieber fuhr ohne gültigen Führerschein

Justin Bieber fuhr ohne gültigen Führerschein

Zwar hat Justin Bieber einen Führerschein, doch dieser ist nicht in Kalifornien gültig. Wenn man, so wie Justin Bieber, neu nach Kalifornien zieht, hat man zehn Tage Zeit seinen Führerschein umzuschreiben. Das hat Justin Bieber offensichtlich verschlafen.

Dafür gab's jetzt die Quittung: Justin Bieber hat einen Strafzettel für das Überfahren des Stoppschild und noch einen dafür, dass Justin Bieber ohne gültigen Führerschein fuhr. Dann musste er den Platz am Steuer einem Kumpel überlassen, der dann den Ferrari nach Hause fahren musste.

Schade, wir dachten Justins Skandal-Zeit wäre vorbei. Aber was denkst du über diese Geschichte? Sag es uns im Voting und in den Kommentaren!

Was sagst du zur Story?

Deine Meinung:

  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0

Kommentare:

Dein Kommentar

  • Bild auswählen
    Die Dateien müssen kleiner als 5 MB sein.
    Zulässige Dateierweiterungen: png gif jpg jpeg.