Jetzt startet Roman Lochmann alleine durch!

Jetzt startet Roman Lochmann startet alleine durch!

Seitdem "Die Lochis" ihre Teilnahme bei "Let´s Dance" bestätigt haben, hagelt es überall immer mal wieder Kritik. Sätze wie: "Mit Leistungen und Tanz hat das dann wieder mal nichts zu tun", sind leider zum Alltag der beiden Social-Media Stars geworden. Doch jetzt hat es Roman Lochmann den Hatern so richtig gezeigt! Wie? Das erfahrt ihr hier!

 

Roman kann mit Kritik umgehen

Dass Roman und sein Zwillingsbruder Heiko mit Hate-Kommentaren klar kommen müssen, gehört wohl zu ihrem Job. Allerdings ist genau das wohl nicht immer so leicht. Doch die Zwillinge nehmen das nicht allzu Ernst und reagieren lässig. Zu dem Hate, was gegen die Teilnahme an "Let´s Dance" spricht, äußern sie sich mit: "Let´s Dance ist eine riesige Herausforderung für uns, das war uns von Anfang an bewusst und deshalb hatten wir auch so Bock auf die Show. Aber mich oder auch Roman nur aufgrund des Alters oder Berufs zu bewerten ist schade und wir wollen allen, die das tun beweisen, was wir können." Und genau dieser Kampf zahlte sich in Show vier von "Let´s Dance" für Roman so richtig aus!

 

Roman räumt in Show 4 ab

In der vierten Show von "Let´s Dance" zeigt er allen, was er dazu gelernt hat! Und das mit großem Erfolg! Nicht nur Zwillingsbruder Heiko, der vom Publikum aus zujubelte, war bei der Tanzeinlage seines Bruders nah am Wasser gebaut. Denn auch die Jury war total von Heikos Tanzküsten geflasht und vergab krasse 28 Punkte. So holten sich Roman und seine Tanzpartnerin Katja im Endpunktestand den ersten Platz!! Wenn das mal nicht eine super Leistung ist! Zum Vergleich: Judith Williams, die sonst immer in höchsten Tönen gelobt wird, ertanzte sich in Show vier "nur" 25 Punkte.

 

Lob von der Jury

Die Jury war von dieser Performance total begeistert! Motsi lobte mit: "Wahnsinn! Du hast es verstanden. Das war dein Highlight-Moment." Und auch Joachim Llambi, der für seine offenen, harten Worte bekannt ist, ist begeistert. Besonders gefiel ihm die Technik, Romans Ausdruck und das Spiel zwischen Roman und seiner Katja. Und als wäre dies nicht schon eine krasse Überraschung, brachte er anschließend auch noch die Worte "Es hat sich schön angefühlt.", über die Lippen. 

 

An ausruhen ist nicht zu denken

Sich auf dem Erfolg ausruhen? Kommt für die beiden mal so gar nicht in Frage! Sie werden weiterhin fleißig trainieren und an ihre Grenzen gehen. Dabei hoffen sie, dass sie irgendwann auch mal 30 Punkte abräumen werden. In dieser Show hat sich auf jeden Fall das ganze harte Training ausgezahlt. Wir gratulieren den beiden von Herzen und hoffen, dass sie genauso auch Show fünf rocken werden! Go, Team Katman!

Alle Infos zu "Let´s Dance" 2018, findest du hier!