Harry Potter: Kriegt unserer Lieblingszauberer eine Netflix-Serie?

Harry Potter
Zaubert Harry Potter bald bei Netflix?

Harry Potter gehört zu den beliebtesten (und erfolgreichsten) Franchises unserer Zeit. Der Zauberer aus Hogwarts hat mittlerweile acht Kinofilme und sieben Bücher auf dem Buckel. Mit "Phantastische Tierwesen 2" und dem geplanten Blockbuster "Hogwarts Origins" wird das Harry Potter-Universum auch in den kommenden Jahren auf der Kinoleinwand für Furore sorgen. Doch dabei soll es nicht bleiben: Anscheinend ist sogar noch eine eigene Harry Potter-Serie auf Netflix geplant!

 

Harry Potter: Bild bei Facebook sorgt für Verwirrung

Harry Potter als Serie? Das klingt doch hervorragend! Ehrlich gesagt wundert es uns, dass noch niemand früher auf diese Idee gekommen ist. Ein Bild auf der Facebook-Seite vom geplanten Hogwarts-Film zeigt nun ein angebliches Teaser-Bild für eine eigene Serie auf Netflix. Seht selbst: 

Dem Bild zufolge, soll Harry Potter ab Weihnachten 2020 auf dem Streaming-Dienst zu sehen sein. In voller Euphorie wurde der Beitrag auch schon rund 10.000 mal in dem sozialen Netzwerk geteilt. Doch bevor wir uns jetzt direkt mit unseren Freunden für einen Binge-Watching-Abend verabreden: Es gibt noch keine glaubhafte Quelle, die dieses Projekt bestätigt. Die Betreiber der Facebook-Seite sagen lediglich: "Unseren Informationen nach ist die Serie geplant. In der Geschichte wird es um Kinder gehen." Woher die Information stammt, wird jedoch nicht erwähnt. Auch was bzw. wer genau mit "Kinder" gemeint ist, wird nicht aufgeklärt. Handelt es sich bei dem Bild also vielleicht (leider) doch um einen Fake oder Fan-Art? Darüber lässt sich erst einmal nur spekulieren.

Wir drücken ganz fest unsere Daumen und hoffen, dass sich Netflix vielleicht in den nächsten Wochen zu den Gerüchten äußert und "Harry Potter" grünes Licht gibt. Weihnachten 2020 könnte somit zu einem epischen Serienmarathon mit der ganzen Familie werden. Immerhin bringt gemeinsames "bingen" immer noch am meisten Spaß, wie eine Studie von Samsung jüngst bestätigte.