138

GNTM: Das denkt Luise über ihre Niederlage

Luise beim GNTM-Shooting
© Facebook/ Germany´s Next Topmodel

Die 18-jährige Luise Will war DIE Favoritin beim Germany´s Next Topmodel

-Finale. Sie bekamt den begehrten Gillette Venus – Job und durfte bei der New York Fashion Week laufen.

Doch am Ende reichte es nur für den dritten Platz. Das hat für große Verwunderung bei ihren Fans gesorgt. Gegenüber dem OK! Magazin verriet die Rostockerin, dass sie ihr Ausscheiden selbst erst nicht begreifen konnte. „Wir hatten diese Situation ja auch geprobt, aber in dem Moment war es dann wirklich so.“

Das musste erst einmal verdaut werden. Auf Facebook schrieb sie: „Ich brauchte nach der Show erst mal eine Menge Schlaf und ein wenig Zeit für mich.“

GNTM: Über Luise wurde viel gelästert

Auch die ständigen Lästereien und Neider der anderen Kandidaten haben der hübschen Finalistin zu schaffen gemacht. Sie erzählt, dass sie versucht hat, sich aus den Zickenkriegen rauszuhalten und sich nicht unterkriegen zu lassen. Klar, nahm sie sich manches zu Herzen und die Zickereien ließen sie nachdenklich werden.

Trotzdem gönnt sie Lovelyn ihren Sieg. Und auch Luise möchte sich weiterhin ihren Traum von der großen Modelkarriere erfüllen.

Was meint ihr, schafft es Luise auch als drittplatzierte als Model durchzustarten?

Deine Meinung:

  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0

Kommentare:

Dein Kommentar

  • Bild auswählen
    Die Dateien müssen kleiner als 5 MB sein.
    Zulässige Dateierweiterungen: png gif jpg jpeg.