49

GNTM: Carolin ist in der Folge vom 2.5. rausgeflogen!

Carolin konnte in der "Action Edition" von "GNTM" nicht überzeugen
© Facebook / Heidi Klum

Es war die bisher anstrengendste Challenge für die Kandidatinnen von "Germany's Next Topmodel". In der "Action Edition" mussten sich die verbliebenen acht Model-Anwärterinnen im Catwoman-Kostüm in die Tiefe stürzen oder mit einem Jetlev übers Wasser fliegen.

Dabei stach eine besonders heraus: Christine. Die weigerte sich nämlich, den Neoprenanzug anzuziehen und traute sich im Bikini auf den Jetlev - zum Leidwesen der anderen. Denn die reagierten zickig auf die Aktion der 16-Jährigen: "Wenn sie meint, sie müsse die Jury so beeindrucken..." Das schaffte Christine. Heidi Klum schwärmte danach: "Es hat sich echt gelohnt, den Anzug nicht anzuhaben."

Eine andere konnte dagegen nicht sofort überzeugen. Lovelyn stürzte mit der Maschine nämlich erst einmal ins kalte Wasser. Doch im zweiten Anlauf konnte auch sie für ein schönes Foto posieren.

Die Wackelkandidatinnen sind Carolin und Marie

Carolin und Marie konnten leider gar nicht begeistern. Beide Models mussten sich als Wackelkandidatinnen vor die Jury stellen. Letztlich traf es Carolin - die 20-Jährige musste "GNTM" verlassen. Ärgerlich für sie: Nächste Woche geht's nach Hawaii - ein Traum!

Gerecht oder unfair? Verrate uns Deine Meinung über Carolins Ausscheiden im Voting und in den Kommentaren.

Ist es gerecht, dass Carolin gehen musste?

Deine Meinung:

  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0

Kommentare:

Dein Kommentar

  • Bild auswählen
    Die Dateien müssen kleiner als 5 MB sein.
    Zulässige Dateierweiterungen: png gif jpg jpeg.