7648

Mit diesen Beauty-Fails vertreibst Du wirklich jeden Typen!

Beauty Fails mit denen Du jeden Typen vertreibst!
Wie immer gilt: Weniger ist mehr! © iStock

Jungs haben keine Ahnung von Make-up und Co.? Auch wenn die Meisten so tun, als wäre es ihnen eher egal, wissen sie doch ganz genau, was in ihren Augen schön ist und was eben nicht. Selbst bei uns in der Redaktion bemerken die Jungs sofort, wenn wir Mädels mal ein bisschen mehr aufgelegt haben. "Bist Du heute stärker geschminkt, als sonst", ist eine häufig gestellte Frage. 

Unsere Reaktion? Selbstbewusst sagen wir natürlich "Ja" und signalisieren damit, dass das auf jeden Fall so gewollt war. Doch feststeht, dass es vielen einfach besser gefällt, wenn wir mit so wenig wie möglich Schminke auskommen und somit auch so natürlich wie möglich aussehen.

Welche Fehler Du - abgesehen von zu viel Lippenstift und Rouge - noch machen kannst und so Deinen Schwarm eher von Dir fernhälst? Hier kommen die Antworten:

1. Fahr die Krallen ein!

Schöne und gepflegte Fingernägel sind ein absolutes Muss. Doch achte drauf, dass Du es nicht übertreibst! Die Farben sollten immer zu Deinem Typ passen und künstliche Nägel können schnell zu einem absoluten No Go werden, wenn sie so lang sind, dass Du beim Ausstrecken der Hand die Möglichkeit hättest, Deinem Gegenüber die Augen auszukratzen. Zum Kuscheln eignen die sich sowieso nicht so gut! 

2. Glänzende Lippen will er (nicht) küssen!

Aus der Erfahrung heraus sind Jungs eher genervt, wenn wir Mädels etwas auf den Lippen tragen. Ein spontaner Kuss? Könnte gefährlich werden. Bei Lipgloss verpassen wir unserem Süßen aber nicht nur Farbe ins Gesicht, sondern meistens auch einen klebrigen Kussmund. Und wenn Du nicht gerade die Sorte "Schoko-Vanille" gewählt hast, schmeckt es ihm auch eher nicht. Wir sehen hübsch damit aus  - ihn vergrault es leider. 

 

3. Mit falschen Wimpern klimpern ... 

Wow, was für ein Augenaufschlag... Denkt er meistens NICHT, wenn Du Dir die krassesten flaschen Wimpern aufklebst, die Du finden konntest. Die Gefahr, absolut unnatürlich zu wirken, ist auch hier leider sehr, sehr groß. Wer mit zu kurzen oder viel zu wenigen Härchen am Augenlid gesegnet ist (glaub mir, wir wissen, wovon wir reden ...) möchte alles tun, damit diese einfach voller aussehen. Doch wer sich die Augen mit Wimpern und Kleber zuspachtelt und dann auch noch mit dem Eyeliner übertreibt, macht den Jungs eher Angst. Immer sparsam! 

4. Brathähnchen lässt grüßen!

Du findest Dich zu blass? Neben Bräunungs-Sprays hilft auch schon ein etwas dunkleres Make-up - ähm NICHT! Denk daran: Du bist kein Clown und er weiß genau, wenn Du ihm näherkommst, klebt die Foundation an seinem neuen mega coolen Sweater. Einfach uncool! 

5. Immer frisch bleiben! 

Eines vorweg: Jeder schwitzt! Doch ist es nicht nur für uns Mädels ungünstig, wenn man es sieht und auch noch riecht. Für jeden gibt es das richtige Deo, doch da jeder Mensch anders ist, dauert es manchmal ein bisschen, bis Du es gefunden hast. Probier Dich aus und wechsele auch öfter mal die Marke. Und klar: Dieser Punkt gilt wirklich für beide Seiten - wenn wir uns nicht riechen können, halten wir Mädels uns auch lieber fern! 

Am Ende kommt es natürlich immer darauf an, dass Du Dich in Deiner eigenen Haut wohlfühlst und Du Dich für niemanden verbiegst! 

Jetzt BRAVO bei WhatsApp abonnieren! 

Deine Meinung:

  • 16
  • 5
  • 10
  • 3
  • 4
  • 7
  • 4
  • 4
  • 4
  • 2
  • 4
  • 2
  • 4
  • 3