Familie: 7 gute Gründe, warum es toll ist, Geschwister zu haben!

Die Slimani-Geschwister verstehen sich total gut untereinander.
Die Slimani-Geschwister verstehen sich total gut untereinander.

Wann hast Du eigentlich Deinem Bruder oder Deiner Schwester das letzte Mal gesagt, dass Du sie/ihn lieb hast? Du weißt es gar nicht mehr? Oh oh! Das solltest Du auf jeden Fall öfter tun, denn Geschwister zu haben ist etwas Großartiges.

Warum? Ich selbst habe das Glück „kleine Schwester“ zu sein und was soll ich sagen: ich liebe es! Denn ich liebe meine ältere Schwester und das sie mir mit Rat und Tat zur Seite steht. Egal ob als Kind, Teenie oder junge Erwachsene – es gibt Themen die möchte man einfach nicht mit den Eltern besprechen. Aber die ältere Schwester ist dann genau die richtige Person. Sie hat schon mehr Erfahrung als man selbst, trotzdem ist es noch nicht lange her, dass sie sich in derselben Lage befunden hat.

Egal ob es sich um Probleme in der Schule, Liebeskummer, oder die Zukunftsorientierung handelt – einen guten Ratschlag gibt es immer.

Hier kommen gute Gründe warum es toll ist, Geschwister zu haben.

 

1. Verbündete fürs Leben

Wenn man in der Schule geärgert wird, kann man ganz easy den großen Bruder holen. Danach wird einem garantiert nicht mehr an den Haaren gezogen, oder von der Tischtennisplatte geschubst. Bei Liebeskummer kann man die ältere Schwester gut um Rat fragen und wenn man sich mal wieder mit den Eltern gestritten hat, steht die beste Person zum Auskotzen schon bereit.

 

2. Sie sprechen dieselbe Sprache

Die meisten Geschwister verstehen sich auch ganz ohne Worte. Ein Blick oder eine Geste reicht da schon aus, dem anderen zu signalisieren, was man gerade meint.

 

3. Sie sind uns so ähnlich

Es ist einfach nicht abzustreiten: „Ja, wir sind Geschwister.“ Egal ob das äußerliche Erscheinungsbild, der Humor, die Lache, oder der Musikgeschmack. Man ist doch irgendwo aus einem Holz geschnitzt und das lässt sich nicht verleugnen. Ist aber auch gut so!

 

4. Aber manchmal auch so anders

Trotzdem sind wir natürlich unterschiedliche Persönlichkeiten und deshalb manchmal auch so verschieden.

 

5. Sie öffnen uns Türen

Die ersten Kinder haben es nie leicht! Denn bei ihnen sind Eltern besonders vorsichtig und müssen erst einmal lernen: was ist richtig und was ist falsch. Die älteren Geschwister müssen also für ALLES länger kämpfen: für den ersten Fernseher, den ersten Urlaub mit Freunden, für mehr Taschengeld, für keine Ausgangssperre. Die jüngeren Geschwister können sich dann ganz entspannt ins gemachte Nest setzen.

 

6. Sie sind unsere Vorbilder

Wenn der große Bruder mal wieder ein Fußballturnier gewonnen hat, oder uns die physikalischen Formeln erklärt sind wir natürlich super stolz. Zu älteren Geschwistern kann man hochgucken und schauen, was will man genauso und was will man anders machen.

 

7. Man ist (nie) allein!

Sicherlich hat es auch einige Vorteile Einzelkind zu sein. Aber das lachen, weinen, streiten und versöhnen mit den Geschwistern wollen wir doch echt nicht missen, oder?! Wie schön, dass es sie gibt!

Übrigens: Am 10. April ist Welt-Tag der Geschwister. Also lasst sie doch spätestens da mal wieder wissen, wie lieb ihr sie habt. 

 
 

Jetzt BRAVO bei Whats App abonnieren!

 

Einhorn Keks Ausstecher
UVP: EUR 5,95
Preis: EUR 2,95
Sie sparen: 3,00 EUR (50%)
Einhorn Wasserkocher
UVP: EUR 49,95
Preis: EUR 34,49 Prime-Versand
Sie sparen: 15,46 EUR (31%)
Einhorn Leggings
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand