14

Gamescom 2013 - die Top-Games

3afa677a45d47b5c2eb9d112c603229c

Gamescom 2013: Hier sind die Highlights und die besten Games der Mega-Messe!

Die fünfte Gamescom war eine Show der Superlative! Die Spielemesse in Köln lockte an fünf Tagen 340.000 Besucher an, zum ersten Mal durften die neuen Konsolen PS4 und Xbox One ausprobiert werden, zum ersten Mal konnte die Welt einen Blick auf Die Sims 4 und das Diablo 3-Add-On Reaper of Souls werfen. Wie in jedem Jahr wählte eine internationale Experten-Jury die Spiele der Messe - hier sind die wichtigsten:

Destiny (Activision, PS3/4, Xbox 360/One)

© Activision

Das neue Werk der Halo-Macher Bungie sahnte in den Kategorien 'Bestes Actionspiel', 'Bestes Playstation-Spiel' sowie 'Bestes Online-Multiplayerspiel' ab und wurde zum 'Spiel der Messe' gekürt. Und das nicht ohne Grund: Die US-Entwickler entwerfen erneut eine eindringliche Science Fiction-Welt, in der du an der Seite unzähliger Online-Kameraden für den Fortbestand der Menschheit kämpfst. Neben der genialen Atmosphäre und der beeindruckenden Optik sind es die vielfältigen RPG-Ansätze, die den 2014 erscheinenden Titel zu einem der motivierendsten Spiele der kommenden Jahre machen dürften.

Titanfall (Electronic Arts, Xbox 360/One, PC)

© Electronic Arts

Mit Titanfall hat ein weiterer futuristischer Multiplayer-Ego-Shooter auf der Gamescom abgesahnt: In einer Zukunftswelt beteiligst du dich als Fußsoldat oder an Bord gewaltiger Mechs an beeindruckend rasanten Gefechten, wobei die Entwickler Respawn (die vorher die berühmte Call of Duty-Serie gemacht haben) hohen Wert auf flüssige und detailreiche Grafik legen. Titanfall soll Anfang 2014 erscheinen, allerdings exklusiv für Microsoft-Konsolen und PC.

The Elder Scrolls Online (ZeniMax Media, PC, PS4, Xbox One)

© Bethesda

Die mitreißende Elder Scrolls-Saga geht im kommenden Jahr endlich online - und wer je die Fantasy-Epen Oblivion oder Skyrim gespielt hat, wundert sich nicht, dass The Elder Scrolls Online auf der Gamescom als bestes Rollenspiel sowie als bestes Online-Game ausgezeichnet wurde. Ab Mitte 2014 kannst du dir aus neun verschiedenen Rassen einen Helden wählen und mit ihm für eine von drei Fraktionen den Fantasy-Kontinent Tamriel erobern. Dabei zählt vor allem das totale Eintauchen in die Welt (dank weitgehendem Verzicht auf Bildschirmanzeigen), ein action-orientiertes Kampfsystem und eine Unmenge an Quests, Skills und Crafting-Möglichkeiten.

The Legend of Zelda: A Link between Worlds (Nintendo, 3DS)

© Nintendo

The Legend of Zelda: A Link to the Past ist einer der beliebtesten Super Nintendo-Titel, über 20 Jahre nach seiner Veröffentlichung schwärmen Spieler noch immer von dem phantasievollen Action-Adventure. Ende 2013 wirst du erneut die Möglichkeit haben, Zelda-Held Link in Vogelperspektive durch farbenfrohe Landschaften und düstere Dungeons zu führen, mit Schwert und Hirn vielfältige Aufgaben zu lösen. Auf der Gamescom wurde The Legend of Zelda: A Link between Worlds als bestes Mobilspiel ausgezeichnet.

FIFA 14 (Electronic Arts, alle Plattformen)

© Electronic Arts

Seit Jahren gibt es bei uns keine beliebteren Sportspiele als die Titel der FIFA-Reihe - warum sollte sich bei FIFA 14 daran irgendwas ändern? Das beste Sportspiel der Gamescom gefällt vor allem auf den neuen Konsolen PS4 und Xbox One: Hier darfst du dich auf eine tolle neue Optik und verbesserte Intelligenz der Computer-Kicker freuen. FIFA 14 wird übrigens der Day One Edition der Xbox One gratis als Download-Code beiliegen, zudem gibt's auf Microsoft-Konsolen knapp 40 exklusive Fußballlegenden als spielbare Figuren.

Forza Motorsport 5 (Microsoft, Xbox One)

© Microsoft

Wer sich Ende des Jahres die Xbox One holt, sollte gleichzeitig zu Forza Motorsport 5 greifen: Die neueste Ausgabe der beliebten Racing-Simulation sieht großartig aus, bietet eine Fülle von Traumautos und begeistert erneut mit überragender Fahrphysik. Verständlicherweise wurde Forza Motorsport 5 zum besten Rennspiel der Messe gekürt.

Mario Kart 8 (Nintendo, Wii U)

© Nintendo

Seit über zwei Jahrzehnten begeistert Mario Kart Spieler jeder Altersklasse: Die urkomische Kart-Raserei steuert sich perfekt, lässt viele der beliebtesten Charaktere des Nintendo-Universums über den Asphalt brettern und sorgt mit hinterlistigen Extrawaffen für jede Menge Schadenfreude. Bei Mario Kart 8, das im Frühjahr 2014 erscheint, wird das nicht anders sein. Allerdings spendieren dir die Nintendo-Entwickler neben Motorrädern, Gleitschirmen und Unterwasserstrecken Rennabschnitte, in denen du an Wänden und Decken herumflitzt. Mario Kart 8 wurde als bestes Familienspiel der Gamescom ausgezeichnet.

Deine Meinung:

  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0

Kommentare:

Dein Kommentar

  • Bild auswählen
    Die Dateien müssen kleiner als 5 MB sein.
    Zulässige Dateierweiterungen: png gif jpg jpeg.