BRAVO.de Logo
Job
LOL
Wissen
Abo
Games | Gewinnspiele | SnackTV
Nintendo Direct: Neue Spiele für den 3DS

Spieleschwemme für 3DS

Nintendo kündigt jede Menge neue Games für den 3DS an!
Immer mal wieder stellt sich Nintendo-Chef Saturo Iwata höchspersönlich vor die Kamera, um allen Fans von Wii U und 3DS die neuesten Spiele zu präsentieren und ihre Veröffentlichungstermine zu verkünden. Das jüngste dieser Nintendo Direct-Videos dürfte vor allem Handheld-Spieler zum Jubeln bringen: In den kommenden Wochen und Monaten werden jede Menge feiner neuer Games für den 3DS erscheinen.
Bereits Mitte September wirst du dir Shin Megami Tensei: Devil Summoner für den 3DS holen können - ein kultiges, sehr japanisches Rollenspiel mit einer mysteriösen Story rund um Studenten und Dämonen.
© NIS America
Ein paar Wochen später darfst du dann das mittlerweile sechste Abenteuer des brillanten Professor Layton erleben: Professor Layton und das Vermächtnis von Aslant beschließt auf gewohnt knifflige Weise die zweite Layton-Trilogie - über 500 Puzzles warten auf ihre Lösung. Ebenfalls im November erscheinen die neuen Abenteuer des Nintendo-Elfen Link: The Legend of Zelda: A Link between Worlds führt die legendäre Super Nintendo-Episode fort.
© Nintendo
Noch keinen exakten Termin hat KORG M01D - das Modul macht irgendwann im Herbst deinen 3DS zum fast vollwertigen Synthesizer. Im Frühling 2014 kannst du dich schließlich auf ein geniales Knobel-Abenteuer freuen: In Layton vs. Phoenix Wright: Ace Attorney lösen die beiden titelgebenden Helden gemeinsam knifflige Kriminalfälle.
Kommentiere diesen Artikel
Weitere Infos zum Artikel
Spieleschwemme für 3DS
Datum
18. August 2013
Teilen
Artikel versenden

Mit der Inanspruchnahme des Services willigst Du in folgende Vorgehensweise ein.

Deine E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. um im Fall eines Übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird BRAVO die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X_Sent_by_IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird BRAVO die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.

Du hast den Artikel erfolgreich weiterempfohlen. Vielen Dank!
Warte...
E-Mail wird abgeschickt ...
Von Viagra bis Bier-Eis:
Verrückte Eis-Sorten: von Viagra bis Bier-Eis
Crazy! Würdest du diese Eis-Sorten essen?mehr
Frische Fantasy-Action
Neues Rollebnspiel: Sacred 3
Prügle dich mit fünf coolen Fantasy-Helden durch Monsterhorden!mehr
Erschreckend schnell
Erschreckend, wie schnell das neue Voice-To-Text-Tool vom iPhone-Betriebssystem iOS 8 ist. Du willst den Beweis?mehr