Fast 8: Alles was Du über den neuen Fast & Furious Teil wissen musst

Fast 8: April 2017 kommt der achte Teil von Fast & The Furious in die Kinos
Fast 8: April 2017 kommt der achte Teil von Fast & Furious in die Kinos

 

Jaaaaa, es ist echt noch lange hin (!) Trotzdem werden gerade täglich neue Infos zum bereits achten Teil der Fast & Furious - Reihe rausgehauen. Allen voran Vin Diesel hält uns bereits bestens auf dem Laufenden und postete das erste offizielle Poster, den Filmtitel und den Kinostart!

  • 13. April 2017 - Fast 8
  • 19. April 2019 - Fast & Furious 9
  • 02. April 2021 - Fast & Furious 10

Am 13. April 2017 heißt es anschnallen und den Fahrtwind genießen - denn Fast 8 - New Roads Ahead kommt! Diesmal entführen uns Dom & seine Crew nach New York, Atlanta, Kuba und Island!

The Fast & Furious 8 spielt auch in Island

Und der erste Teil der finalen Trilogie, um Fast & Furious mit 10 Teilen komplett zu machen, soll angeblich mit einer bombastischen Explosion starten. Wie Bürgermeistern Regína Ásvaldsdóttir von Akranes der isländischen Zeitung "Visir" verriet, plant die Crew vor Ort ein echtes Highlight.
Die Einwohner sind schon ziemlich aufgeregt - denn wann erlebt man schon eine XXL-Explosion live mit.

Wir sind dagegen wegen einer anderen Sache aufgeregt: welches Schmuckstück wird diesmal zerlegt und uns mit seinem Sound überraschen? Egal ob Nissan Skyline GT-R oder der legendäre 10-Sekunden-Toyota-Supra - seien wir mal ehrlich, wegen diesen "HIGHLIGHTS" gucken wir den Film doch überhaupt.

Doch bevor die Reifen wieder quietschen und Dominic Torette mit seiner "Familie" Hoobs unterstützt und gegen Deckard Shaw kämpft, stellt sich noch die Frage: WELCHE Darsteller werden wir wirklich in Fast 8 sehen? 

Wer spielt bei Fast 8 mit?

Scott Eastwood Fast 8

Neben bekannten Gesichtern aus den vergangenen Teilen, sind bei Fast 8 auch zwei neue Hollywood-Stars mit an Bord. Zum einen wird US-Schauspieler Scott Eastwood mit dabei sein. Wird der enge Freund von Paul Walker auch gleich dessem Rolle im neuen Fast and Furious-Teil übernehmen? Zwar wollte Eastwood noch nicht zu viel verraten, lies aber durchsickern, dass er einen komplett neuen Charakter spielen wird. Wir sind auf jeden Fall gespannt! 

Zweiter Neuzugang bei Fast 8 ist Oscar-Gewinnerin Charlize Theron. Mit heißen Karren kennt sie sich aus: Im Film "Mad Max" spielte sie die Rolle der "Furiosa" - also wenn das kein Zufall ist? 

Die vorläufige Besetzung:

  • Jason Statham - Deckard Shaw
  • Vin Diesel - Dominic Toretto
  • Dwayne Johson -  Hobbs
  • Michelle Rodriquez - Lettie "Ortiz" Toretto
  • Tyrese Gibson - Roman Pearce
  • Ludacris - Tej Parker
  • Eva Mendes (im Gespräch)
  • Charlize Theron 
  • Scott Eastwood

Regie übernimmt bei Fast & Furious 8 tatsächlich F. Gary Gray - manche kennen ihn aus "The Italian Job", "Be Cool" oder "Straight Outta Compton".  Als Produzenten-Duo sind diesmal wieder Vin Diesel und Neal H. Moritz mit von der Partie. Mittlerweile ist die Fast & Furious-Reihe wie ein Baby für Vin Diesel. Klar, dass er gerade bei inhaltischen Details oder Personalentscheidungen mitreden will und kann. Wir können es ihm nicht verübeln - und würden es an seiner Stelle genauso handhaben.

Ist Paul Walker auch noch in Fast 8 zu sehen?

 

Fast & Furious 8 verspricht an den Erfolg des siebten Teils anzuknüpfen

Es war der wohl stärkste und meist gesehene Teil der The Fast & The Furious- Reihe - in der Liste der erfolgreichsten Filme hat sich "The Fast & Furious 7" den sechsten Platz schon mal gesichert (Platz 1 gehört wohl für immer Avatar - Aufbruch nach Pandora - wir akzeptieren es).

Ein sehr großer Erfolg für einen Film, in dem es rein um Street-Racing und das Heist-Genre (Filme, die Raubüberfälle thematisieren) geht.

Das Action-Racing-Filme bei der Masse punkten können und Autos auch fliegen können, hat Teil 7 also damit definitiv bewiesen. Und wobei wir uns auch sicher sind, dass die Darsteller mehr als Kollegen untereinander sind. Das zeigen Vin Diesel, Ludacris und Co. nicht nur auf Facebook - sondern auch in der grandiosen Abschlussszene, die natürlich einzig und allein Paul Walker gewidmet wurde. 

Der Tod von Paul Walker mischte allerdings einiges auf. Der Schauspieler starb mit nur 40 Jahren bei einem Autounfall am 30. November 2013. Die Dreharbeiten für The Fast & Furious 7 waren zu diesem Zeitpunkt noch nicht abgeschlossen und wurden auch unterbrochen. Nach einer Drehpause, in der die Crew wieder Kräfte sammeln konnten und genaustens überlegt wurde, wie man mit der Rolle Brian O`Connor umgeht, sprang Pauls jüngerer Burder Cody Walker für die letzten verbliebenen Szenen ein.

Viele Fans machen sich deswegen große Sorgen und stellen sich eine berechtigte Frage: Wird es die Rolle des Brian O`Connors auch im 8. Teil geben und wenn ja, wer übernimmt sie? Der Vorsitzende des NBC hat sich dazu bereits geäußert und scheint zu wissen, dass der Charakter zwar irgendwie thematisiert wird - allerdings nicht sehr präsent sein wird.

“Paul wird nicht dabei sein, aber er wird in der ein oder anderen Form vorkommen. Ob es wirklich Bilder von ihm geben wird, wissen wir noch nicht, doch er wird weder als aktiver Perfomer noch als Schauspieler wie beim letzten Mal vertreten sein."  Auch wenn das noch ziemlich vage klingt, haben wir schon ein paar Möglichkeiten, wie es für Brian weitergehen könnte.

Brian O´Connor und Mia Toretto mit Sohn
  • Brian und Mia genießen ihr Familienleben ohne Trubel in einem Strandhaus und werden von Dom, Lettie & Co. auf dem Laufenden gehalten, was auf den Straßen von New York so abgeht.
  • Brian, Mia und Sohnemann haben sich ins Ausland verabschiedet und fangen dort ein komplett neues Leben an. Sie ziehen einen Schlusstrich unter ihr altes Leben.

 

Ist nach 10 Teilen Fast & Furious Schluss?

Tief durchatmen: es könnte sein! Doch die gute Nachricht: es wird bereits über Spin-Off-Filme nachgedacht. Genug Stoff für Vorgeschichten und Nacherzählungen bieten die Teile allemal - und das Benzin geht bekanntlich ja nie aus.
Universal-Vorsitzende Donna Langley bestätigt gegenüber "Variety": "Wir sprechen derzeit darüber, wie wir das Franchise erweitern können.“

Das klingt nach guten Nachrichten - und bis 2021 sind wir ja Kinotechnisch eh schon verplant. Denn nicht nur der Kinostart für Teil 8, sondern auch für 9 und 10 stehen bereits fest. Die Filmemacher sind eben 2 Fast und 2 Furious!

 

WOW, so lange ist es bereits her! 
"The Fast and the Furious" kam am 18.10.2001 in die Kinos!

Fast & Furious Crew - 2001
Dom & seine Familie