Ehe für alle

Anzeige
Ehe für alle

Vielleicht träumst du davon, irgendwann einmal zu heiraten? Das tun viele Menschen. Auch viele schwule und lesbische Paare wünschen sich zu heiraten.

Heiraten durften bislang aber nur heterosexuelle Paare in Deutschland. Gleichgeschlechtliche Paare konnten seit 2001 ihre Lebenspartnerschaft offiziell eintragen lassen. Sie hatten aber trotzdem nicht die gleichen Rechte wie Verheiratete. Sie konnten zum Beispiel nicht gemeinsam ein Kind adoptieren. Die gleichen Pflichten hatten sie aber schon.

Am 30. Juni 2017 hat der Bundestag das "Gesetz zur Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare" beschlossen. Jetzt heißt es offiziell im Gesetz: "Die Ehe wird von zwei Personen verschiedenen oder gleichen Geschlechts auf Lebenszeit geschlossen." Schwule und lesbische Paare dürfen heiraten, wenn sie das möchten und mindestens 18 Jahre alt sind.

Sie haben dann dieselben Rechte wie Mann-Frau-Ehepaare. Sie dürfen gemeinsam Kinder adoptieren. Und sie haben die gleichen Steuervorteile.

Du willst noch mehr wissen zum Thema "Ehe für alle"? Dann findest Du auf Loveline.de noch mehr Informationen zum Thema.