Ed Sheeran

 

Steckbrief Ed Sheeran

In seiner Heimat England ist der sympathische Rotschopf schon lange ein Star. 2005 erschien unter dem Titel "The Orange Room EP" seine erste EP. Es folgten zwei Alben 2006 und 2007. 2008 siedelte er nach London über und spielte dort täglich in kleinen Clubs. Bei uns kennt man den 1,71 Meter großen Ed Sheeran dann seit seiner Debütsingle "The A Team".

Diese erschien Ende 2011, sein gleichnamiges Debütalbum wurde im Februar 2012 in Deutschland veröffentlicht. Nach seinem Auftritt in der Castingshow "The Voice of Germany" am 10. Februar 2012 erreichte die Single "The A Team" Platz 9 der deutschen Single-Charts, das Album stieg gleichzeitig auf Platz 12 der Album-Charts ein. Sein Song "I see Fire" war 2013 Titellied zum Film "Der Hobbit: Smaugs Einöde". Das zugehörige Album "x" erreichte europaweit und in den USA Platz 1 der Album-Charts.

Biografie Ed Sheeran
Edward Christopher Sheeran alias Ed Sheeran wurde am 17. Februar 1991 in Halifax, West Yorkshire geboren und ist ein britischer Sänger und Songwriter. Er besuchte die Thomas Mills High School in Framlingham (Suffolk). Schon früh lernte er Gitarre spielen und schrieb erste eigene Songs, die von der Musik Van Morrisons beeinflusst waren.