81

DSDS: Hat Beatrice schon gewonnen?

Beatrice Egli ist im "DSDS"-Finale 2013 die große Favoritin
© RTL

Bei "Deutschland sucht den Superstar" herrscht Riesen-Sorge! Finalistin Lisa Wohlgemuth hat eine Kehlkopfentzündung. "Sie wird mit Antibiotika behandelt und hat Sprechverbot. Wir hoffen, dass sie am Samstag antreten kann", erklärte RTL-Sprecherin Anke Eickmeyer am Donnerstag (9. Mai 2013).

Und auch einen Tag später geht es Lisa nicht besser. Noch immer darf die 21-Jährige nicht sprechen, musste dafür wieder zum Arzt. Ist damit das "DSDS"-Finale 2013 in Gefahr? Oder hat Konkurrentin Beatrice Egli den Titel schon sicher?

Fit wäre Lisa morgen jedenfalls nicht - selbst wenn sie sich auf die Bühne quälen würde. Denn ihre Songs kann das Girl aus dem Erzgebirge nicht vorbereiten. "Ich höre den ganzen Tag meine 3 Lieder – und versuche, die gedanklich mitzusingen ... aber ich kämpfe ... ich lebe für die Bühne", schreibt sie traurig auf ihrer Facebook-Seite.

Rückt ein anderer Kandidat im "DSDS"-Finale für Lisa nach?

Aber es gibt noch eine andere Möglichkeit: Ein Kandidat rückt nach! Schon in früheren Staffeln wurden Sänger ersetzt - immer mit einem Mitstreiter des gleichen Geschlechts! Bedeutet: Susan Albers, die als Vierte ging, würde zurückkommen. Doch auch das würde für Beatrice sprechen. Immerhin ist Susan ja schon einmal wegen zu wenig Anrufen rausgeflogen...

Oder wird das "DSDS"-Finale 2013 einfach ganz verschoben? Wir halten Dich auf dem Laufenden! Beatrice sieht sich durch Lisas Krankheit jedenfalls noch nicht als Siegerin: "Vielleicht rufen noch 100.000 mehr an, weil sie das hat. Ob Vor- oder Nachteil - es ist einfach echt blöd und man wünscht das niemanden."

Doch die BRAVO.de-User sind auf Beatrice' Seite. 56 Prozent haben im Voting abgestimmt, dass sie gewinnen wird.

Chaos ums "DSDS"-Finale. Was denkst Du, wird am Samstag geschehen?

Deine Meinung:

  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0

Kommentare:

Dein Kommentar

  • Bild auswählen
    Die Dateien müssen kleiner als 5 MB sein.
    Zulässige Dateierweiterungen: png gif jpg jpeg.