Dschungelcamp 2012 - Tag 15 im Camp: Auf die Fresse

Rocco und Micaela wurden "geteert und gefedert"

Dschungelprüfung im Baumhaus, Leichen im Wassersack und sexy Prüfungsfragen

Vincent Raven hat das Dschungelcamp überglücklich verlassen und fühlt sich nach Kaffee und Kuchen wieder im seelischen Gleichgewicht. "Ich habe im Dschungel gelernt, meine Seelenessenz richtig auszuleben. Ich habe gedacht, ich könnte das schon, weil ich bin viel im Wald unterwegs. Aber die zwei Wochen Dschungel hier, die haben das noch einmal vertieft und das wird in meinem Leben eine Bereicherung sein.", blickt der Magier zurück.

Während Vincent seine Freiheit genießt, bekommt Kim Gloss voll "Auf die Fresse". Denn das ist der Titel der Dschungelprüfung die zum ersten Mal in der Dschungel-Geschichte im Baumhaus bei den Moderatoren Sonja und Dirk stattfinden muss. Das Areal, auf dem die Prüfungen normalerweise abgehalten werden, ist wegen des schlechten Wetters nicht zu betreten.

Kim Gloss muss tapfer sein, denn ihre Aufgabe ist es, ihren Kopf eine Minute lang in große Plastikkugeln zu stecken, in denen sich viele krabbelige Dschungel-Bewohner tummeln. Gleich im ersten Glas blickt Kim ihrer größten Angst ins Auge: Spinnen.

Doch das Dschungelküken beißt die Zähnen zusammen und übersteht sogar den letzten Behälter mit Tausenden Kakerlaken. Doch dann muss Dr. Bob zu Hilfe gerufen werden - eine Kakerlake hat versucht, in Kims Ohr zu krabbeln und muss mit einer Pinzette entfernt werden.

 

Sexy Schatzsuche

Bei Erotik-Model Micaela Schäfer geht es in jeder freien Minute um Sex. Besonders Rocco Stark ist genervt von der dauernackten Micaela. Dennoch werden die beiden auf Schatzsuche geschickt. Aus einem Hühnergatter müssen die beiden einige Hühner von einem um den Hals gebundenen Plastikbällchen befreien, das es in eine Röhre zu werfen gilt.

Bevor es losgeht müssen sich beide bis auf die Badesachen ausziehen und werden mit Wasser und Hühnerfedern "geteert und gefedert". "Jetzt habe ich echt viel an, Rocco!", bemerkt Micaela Schäfer.

Rocco und Micaela erkämpfen sich den Schlüssel für die Schatztruhe. Nun muss nur noch die richtige Antwort auf die Frage "Wie viele Sexpartner haben die Deutschen durchschnittlich in ihrem Leben?" gefunden werden.

Micaela hat da noch eine grundlegende Frage: "Was ist denn mit Sexpartnern gemeint? Affären, oder was?" Rocco: "Ja, einfach nur Sexpartner." Micaela lachend: "Also, wenn ich meine zusammenzähle…" Rocco: "Machen wir sechs?" Micaela: "Ich denke, im Leben nur mit sechs Leuten zu schlafen, ist ganz schön wenig."

Micaela schlägt vor, ihre eigenen Erfahrungen als Grundlage zu nehmen: "Gehen wir doch von uns persönlich aus...". Sie entscheiden sich für die falsche Antwort 18. Micaela: "Ja, aber die Deutschen gehen ab wie Schmitz´ Katze..."

 

Leiche im Wassersack

Ihr Trinkwasser beziehen die Dschungel-Camper aus einem Wassersack, in dem Regen aufgefangen wird. Als Kim ihre Wasserflasche füllt, fällt ihr ein ekliger Geruch auf. "Das riecht vermodert. Als wenn da irgendwelche Sachen drin liegen."

Auch Micaela riskiert einen Blick: "Oh ne! Scheiße! Weißt du, was da drin liegt? Oh, ich krieg ne Krise. Da liegt ne tote Maus drin!" Kim findet das super eklig, doch die Maus muss raus. Mit der Essensschale wird die tote Maus aus dem Wassersack gefischt - und von Kim und Micaela standesgemäß begraben.

Schau Dir hier die Bilder zur Sendung in der Bildergalerie an!

Galerie starten

Einhorn Keks Ausstecher
UVP: EUR 5,95
Preis: EUR 2,95
Sie sparen: 3,00 EUR (50%)
Einhorn Wasserkocher
UVP: EUR 49,95
Preis: EUR 33,49 Prime-Versand
Sie sparen: 16,46 EUR (33%)
Einhorn Leggings
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand