Dschungelcamp 2012 - Tag 14 im Camp: Waschtag

Kim Gloss und Rocco Stark turteln im Badewasser

Ein ausgiebiges Bad wünschen sich alle Dschungel-Kandidaten, doch nur für Rocco Stark und Kim Gloss geht dieser Wunsch während einer Schatzsuche in Erfüllung. Währenddessen muss sich Brigitte Nielsen nach einer "Bruchlandung" wieder mit Krabbelviechern herumschlagen.

"Badefreuden" für die Dschungelcamp-Kandidaten Kim Gloss und Rocco Stark. Verliebt sind die beiden angeblich nicht ernsthaft, doch bei ihrer Schatzsuche gehen die Turteltauben dennoch auf Tuchfühlung.

Ihre Aufgabe ist es, gemeinsam in einer Badewanne mitten im Dschungel einen Schlüssen aus einem Stück Seife zu waschen. Allerdings innerhalb von 20 Minuten und der Körper des anderen soll dabei ordentlich abgeschrubbt werden. Eine Waschmöglichkeit als Alternative zum Wasserfall finden Kim und Rocco prima, außerdem lässt es sich auch im Badezuber super kuscheln!

 

"Bruchlandung" für Brigitte Nielsen

Schauspielerin Brigitte Nielsen muss zur Dschungelprüfung antreten. Um möglichst viele Sterne für die anderen Dschungel-Bewohner zu ergattern, muss Brigitte in ein Flugzeugwrack kriechen und dort nach Sternen suchen. Leider lauern in jeder Öffnung eklige Krabbelviecher, Ameisen und Schlangen. Doch Brigitte ist hochmotiviert und will viele Essensrationen zurück ins Camp bringen.

Brigitte Nielsen beißt die Zähne zusammen und trotzt mit Schutzbrille und Arm- und Knieschonern ausgestattet jeder Gefahr. Sogar einen putzigen Nasenbeutler kann sie überlisten und bringt stolz vier Sterne mit nach Hause.

Selbst voller Kakerlaken und Ameisen macht die große Dänin noch eine tolle Figur und bekommt ein süßes Kompliment von Moderator Dirk Bach: "Du kannst sogar Ameisen und Kakerlaken tragen, alles steht dir."

 

Abschied von Ailton und Radost und flammendes Inferno

Radost Bokel und Ailton konnten das Dschungelcamp zunächst nicht wie geplant verlassen, weil alle Straßen der Umgebung überschwemmt waren. Nun ist es aber Zeit, zu gehen. Radost freut sich über das Wiedersehen mit ihrem Sohn und ihrem Mann, Fußballer Ailton wird als Brasilianer standesgemäß mit einer heißen Samba in der Hotellobby begrüßt.

Während die rausgewählten Stars sich abends am Hotel-Essen laben können, gibt es wegen des Essens im Camp Mega-Zoff. Alle freuen sich über eine halbe Gans, Bambusprossen, Bohnen und eine Nashi-Birne. Dschungel-Küken Kim Gloss beweißt Mut und hackt der Gans den Kopf ab. Doch Vincent Raven mischt sich ein. Er hat noch nie im Dschungel gekocht, weiß aber dennoch alles besser.

Ganz nach Vincents Art vergreift er sich mal wieder im Ton und ein Streit bricht aus. Er droht den anderen sogar an, richtig böse werden zu können. Über den Zoff verliert Vincent den Reis aus den Augen. Das Essen brennt an und später steht auch noch die Pfanne mit der Gans in Flammen. Da kann Brigitte nur den Kopf schütteln: "Die Leute wissen nicht wie zu kochen. Es ist alles eine Comedy!"

Zum Ende der Sendung wurde Vincent Ravens Flehen von den Zuschauern erhört. Sie wählten ihn auf seinen Wunsch hin aus dem Camp.

Schau Dir hier die Bilder der Sendung in der Bildergalerie an!

Galerie starten

Einhorn Keks Ausstecher
UVP: EUR 5,95
Preis: EUR 2,95
Sie sparen: 3,00 EUR (50%)
Einhorn Wasserkocher
UVP: EUR 49,95
Preis: EUR 33,49 Prime-Versand
Sie sparen: 16,46 EUR (33%)
Einhorn Leggings
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand