Dschungelcamp 2012: Tag 13 im Camp - Land unter, Ailton ist raus

Ailton musste das Dschungelcamp verlassen

Das Wetter ist gnadenlos mit den Dschungelcampern, die Anrufer mit Vincent Raven, denn trotz Bettelei wird Ailton aus dem Camp gewählt und Vincent muss weiter durchhalten.

Nasse Füße, nasse Betten, im Dschungelcamp fühlen sich die Kandidaten wegen des starken Dauerregens wie unter einer Dauer-Dusche. Wegen der Unwetterwarnungen ist weiterhin unklar, ob das Dschungelcamp abgebrochen werden muss, doch gestern Abend konnte die Sendung mit einigen Änderungen doch stattfinden.

Weil es zu gefährlich ist, das Areal für die Dschungelprüfung zu betreten, fand die Challenge im Camp statt. In Zweier-Teams mussten die Dschungel-Insassen mit fixierten Handschuhen Sterne in einem Wasserbecken von einer Kordel lösen. Die Teams sind durch das Leben im Camp zu einer Gemeinschaft geworden und feuern sich gegenseitig an. Nur bei Micaela Schäfer und Fußballer Ailton hakte die Kommunikation ein wenig, ganz knapp verpassten sie den letzten Stern innerhalb des Zeitlimits zu entwirren. Dennoch konnten sich alle über fünf Sterne freuen.

 

Rocco und Kim kuscheln weiter

Die Verständigung zwischen Rocco Stark und Kim Gloss ist dagegen wunderbar. Ständig necken sich die beiden, verteilen Küsschen, nehmen sich in den Arm und kuscheln herum. Brigitte Nielsen hat den Pärchen-Radar an und fragt gerade heraus: “Was geht los da rein?“. Lustige Formulierung, aber berechtigte Frage. Was geht denn da wirklich zwischen Rocco Stark und Kim Gloss? Laut Rocco rein gar nichts, die beiden sind nur Freunde … Klar doch. Im BRAVO.de Love-Check spricht allerdings einiges für echtes Herzklopfen.

 

Auszug von "Das Ailton"

Während die Dschungel-Kandidaten ihre Fans aufrufen, für sie anzurufen, damit sie im Camp bleiben dürfen, fährt Vincent Raven eine andere Taktik. “Bitte ruft nicht für mich an!“ – er möchte das Dschungelcamp schnellstmöglich verlassen.

Auch seine Launen sind für die anderen auf Dauer Anstrengend. Um sich die Zeit zu vertreiben, zeigen Brigitte Nielsen und Co. Ihre Künste im Roboter-Dance. Nur Vincent ist ein Spielverderber und will nicht mitmachen. Als die anderen ihn deshalb aufziehen, ist er schon wieder auf 180.

Doch die Zuschauer erhören den Raben-Flüsterer nicht. Vielleicht, weil seine schlechte Laune einfach zu unterhaltsam ist. Dafür wird Ailton aus dem Camp gewählt. Der Fußballer freut sich auf zu Hause, doch erst in der heutigen Sendung werden wir erfahren, ob er das Camp trotz der fiesen Wetterverhältnisse überhaupt verlassen konnte.

Hier kannst Du Dir ein paar Bilder vom Zustand im Camp ansehen!

Galerie starten

Einhorn Keks Ausstecher
UVP: EUR 5,95
Preis: EUR 2,95
Sie sparen: 3,00 EUR (50%)
Einhorn Wasserkocher
UVP: EUR 49,95
Preis: EUR 33,49 Prime-Versand
Sie sparen: 16,46 EUR (33%)
Einhorn Leggings
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand