Trichomonaden

Trichomonaden
Wer ein Kondom verwendet, kann sich vor Trichomonaden schützen.

Eine Trichomonaden-Infektion wird durch so genannte Protozoen verursacht. Vor allem bei Jungs ist eine Ansteckung möglich, ohne dass Symptome bemerkt werden. Das führt zu einer führt zu einer leichten Verbreitung der Krankheit.

Wie wird die Infektion übertragen?

Am häufigsten werden Trichomonaden beim ungeschützten Geschlechtsverkehr (vaginal und anal) ohne Kondom übertragen. Aber du kannst dich auch auf unsauberen Toiletten, in Saunen oder Schwimmbädern infizieren. Das ist zwar eher selten, aber durchaus schon vorgekommen!

Die häufigsten Symptome!

Mädchen: Typische Anzeichen sind Schmerzen beim Wasserlassen, übelriechender grau-gelblicher, schaumiger Ausfluss, starkes Jucken und Brennen im Intimbereich.

Junge: Beim Jungen treten oft weniger Beschwerden auf. Die Symptome beschränken sich meist auf Schmerzen beim Wasserlassen und Ausfluss aus der Harnröhre. Viele Jungs verspüren außerdem einen ständigen Druck auf der Blase (Harndrang).

Das musst du tun!

Treten diese Symptome bei dir auf, geh sofort zum Arzt! Er wird dich mit Antibiotika, einem Medikament gegen die Krankheitserreger, behandeln! Auch hier gilt: Dein Sexualpartner muss sich unbedingt mitbehandeln lassen!

Mögliche gesundheitliche Folgen?

Mädchen: Das Risiko, dich mit anderen sexuell übertragbaren Krankheiten anzustecken, wird durch eine Trichomonaden-Infektion erhöht! Die Erreger greifen die Schleimhäute deiner Scheide an. Dort entstehen durch die Infektion kleine Narben. Solche Narben ermöglichen anderen Krankheitserregern leichter in deinen Körper einzudringen.

Jungs: Auch bei Jungs gilt: Das Risiko, dich mit dem Aidsvirus HIV oder auch anderen sexuell übertragbaren Krankheiten anzustecken, ist nach einer Trichomonaden Infektion erhöht! Lässt du dich nicht von einem Arzt behandeln, kann die Krankheit auch zu Entzündungen der Prostata (= Geschlechtsdrüse, die einen Teil des Spermas produziert) oder der Nebenhoden führen!

So kannst du dich schützen!

Kondome sind die einzige Möglichkeit, eine Ansteckung zu vermeiden!

Außerdem: Entdeckst du bei deinem Sexpartner Anzeichen einer Krankheit im Genitalbereich, dann verzichte auf Sex.

Meldepflicht beim Gesundheitsamt:

Nein! Eine Trichomonaden-Infektion ist nicht meldepflichtig!

Einhorn Keks Ausstecher
UVP: EUR 5,95
Preis: EUR 2,95
Sie sparen: 3,00 EUR (50%)
Einhorn Wasserkocher
UVP: EUR 49,95
Preis: EUR 34,49 Prime-Versand
Sie sparen: 15,46 EUR (31%)
Einhorn Leggings
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand