Tierisch lustvoll: Die Hündchenstellung!

Die Variationen der Hündchenstellung!

» Im Knien: Das Mädchen kniet mit leicht gespreizten Beinen und stützt den Oberkörper mit den Armen ab. Er kniet hinter ihr und kann so seinen Penis von hinten in die Scheide einführen.

Aktiv/passiv: Umfasst er dabei ihre Hüften, kann er sie in rhythmischen Bewegungen zu sich heranziehen, während er seinen Unterkörper ruhig hält. Oder: Er selbst führt die Stöße aus, während das Mädchen still hält. Führen beide gleichzeitig Stoßbewegungen aus, müssen sie gut aufeinander eingespielt sein, da sie sonst leicht aus dem Rhythmus geraten.

Luststeigernd: Beugt er seinen Oberkörper vor und stützt sich mit einem Arm ab, kann er mit der freien Hand zusätzlich ihren Kitzler stimulieren

Größenunterschied: Ist sie viel größer oder kleiner als er, kann die Stellung im Knien Probleme bereiten. Abhilfe: Er geht in die Kniehocke, um kleiner zu werden oder sie kniet etwas erhöht (z.B. auf einem dicken Kissen), um größer zu werden. Am besten ausprobieren, wie's am schönsten ist!

» Im Stehen: Sie steht leicht gebeugt mit gespreizten Beinen vor ihm und stützt sich an der Wand ab. Er steht hinter ihr und kann so den Penis in die Scheide einführen.

Lustvolle Bewegungsfreiheit: Diese Variante gibt beiden die meiste Bewegungsfreiheit, ist aber auf Dauer etwas anstrengend. Der Junge kann hier den Winkel, in dem er in die Scheide kommt, besonders gut varirieren. Zum Beispiel, indem er sein Becken leicht kreisen lässt, leicht in die Knie geht oder sich auf die Zehenspitzen stellt.

Zusätzliche Lust: Außerdem kann er mit der Hand zusätzlich ihren Kitzler stimulieren, wenn er um ihre Hüfte herumfasst. Das macht diese Variante besonders lustvoll.

» Er steht, sie liegt: Dabei spreizt sie die Beine und legt ihren Oberkörper zum Beispiel auf einer Tischplatte ab. Er steht hinter ihr und führt seinen Penis in die Scheide ein. Dabei hat er die gleichen Bewegungsmöglichkeiten wie bei der Variante im Stehen. Für sie ist diese Variante zwar bequemer aber sie hat weniger Bewegungsfreiheit.

» Beide liegen auf der Seite: Legen sich beide in der Hündchenstellung zur Seite, zum Beispiel auf den Boden oder aufs Bett, dann gleiten sie automatisch in die Löffelchenstellung über.

Weiter zu: Lustvoller Sex: So geht's!

Einhorn Keks Ausstecher
UVP: EUR 5,95
Preis: EUR 2,95
Sie sparen: 3,00 EUR (50%)
Einhorn Wasserkocher
UVP: EUR 49,95
Preis: EUR 34,49 Prime-Versand
Sie sparen: 15,46 EUR (31%)
Einhorn Leggings
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand