Sexuelle Beziehungen: Was ist verboten, was erlaubt?

Handschellen
Ab wann sexuellen Handlungen erlaubt sind, schreibt das Gesetz vor!
 

Wer darf mit wem? Wer nicht? Darf ein älterer Junge mit einem jungen Mädchen Sex haben? Wie groß dürfen die Alters- unterschiede sein, wenn's um Sex geht oder darf man Sex wirklich erst mit 18 Jahren haben? Gesetzlich gibt es strikte Regeln! Hier gibt's die Antworten!

"Ich bin 13, darf ich mit meinem Freund schlafen?" - "Ich bin 18 und meine Freundin 15, dürfen wir Sex haben?" - "Ich bin 14 und mit einem 22-Jährigen Jungen zusammen, ist das denn okay?"

Fragen über Fragen, auf die es ganz klare Antworten gibt! Dabei ist Sex an sich ja eigentlich schon verwirrend genug! Damit du einen Überblick über die deutschen Sex-Gesetze hast, haben wir hier für dich die wichtigsten Fakten zusammen gestellt! Wichtig: Mit "Sex" bzw. "sexuellen Handlungen" ist nicht nur Geschlechtsverkehr gemeint! Auch heiße Zungenküsse, intensives Knutschen, Petting (So geht Petting!) oder Oralverkehr (Oralverkehr bei ihr: Wie leckt man richtig?) gehören dazu!

Wer darf mit wem und wer nicht? - Der Schnellüberblick!

In diesen Fällen sind sexuelle Handlungen gesetzlich verboten:

» Ihr seid beide unter 14 Jahre alt.

» Du bist unter 14 und dein Sexpartner ist älter.

» Du bist 14 oder älter und dein Sexpartner ist unter 14.

In diesen Fällen kann es gesetzliche Einschränkungen geben:

» Du bist 21 oder älter und dein Sexpartner ist 14 oder 15.

Dann machst du dich nur dann strafbar, wenn du ausnutzt, dass deinem Sexpartner die Fähigkeit zur sexuellen Selbstbestimmung fehlt. Das heißt zum Beispiel, wenn du ihn sexuell unter Druck setzt oder zu etwas verführst, was er eigentlich (noch) gar nicht will. 

» Du bist 14 oder 15 und dein Sexpartner ist 21 oder älter.

Dann gibt es keine Probleme, wenn euch eine echte Liebesbeziehung verbindet, dein/e Freund/in dich sexuell also zu nichts zwingt oder drängt.

» Du bist 21 Jahre oder älter. Dein Sexpartner ist mindestens 16.

Dann darfst du mit deiner/m Parter/in Sex haben, wenn er/sie das auch will und du keine Zwangslage von ihm/ihr ausnutzt. Er/sie darf dich auch nicht für den Sex bezahlen

In diesen Fällen sind sexuelle Handlungen ohne Einschränkungen erlaubt:

» Du bist 14 oder 15. Dein Sexpartner ist 14 oder älter aber unter 21.

» Du bist 16 oder älter aber unter 21 und dein Sexpartner ist mindestens 14.

» Du bist 21 oder älter. Dein Sexpartner ist mindestens 16.

» Ihr seid beide über 18

Unabhängig vom Alter ist verboten . . .

» Sex mit Geschwistern.

» Sex mit Eltern oder Großeltern.

» Sex mit Schutzbefohlenen, die jemandem zur Erziehung, Ausbildung oder Betreuung anvertraut sind. Dazu zählt z.B. Sex mit Lehrern, Stiefvätern, Beratern, Psychotherapeuten, Pflegern usw.

» Ausführliche Infos!