BRAVO.de Logo
Job
LOL
Wissen
Abo
Verhütung
Wirkt die Pille trotz Alkohol?

Wirkt die Pille trotz Alkohol?

Carina, 15: Ich habe neulich gehört, dass die Pille ihre Wirkungverliert, wenn man Alkohol trinkt. Stimmt das?
Wirkt die Pille trotz Alkohol?© Picture-Factory - Fotolia.com
Wirkt die Pille trotz Alkohol?
Dr.-Sommer-Team: Ja, wenn sie nicht erbrochen wird!

Liebe Carina,

Alkohol ist zwar je nach Menge nicht gerade gesund oder sogar schädlich für den Körper. Auf die Wirkung der Pille hat er jedoch keinen negativen Einfluss. Das heißt: Wenn ein Mädchen die Pille richtig einnimmt, kann es sich auf ihre Wirkung verlassen. Und zwar auch nach einer Party, auf der etwas Alkohol getrunken wurde.

Vorsicht geboten ist jedoch, wenn sich ein Mädchen wegen zu viel Alkohol übergeben muss, und die Pilleneinnahme noch nicht mehrere Stunden her ist. Dann kann es sein, dass die zuletzt genommene Pille ihre Wirkung noch nicht richtig entfalten konnte und ihr Schutz nicht mehr sicher ist. In diesem Fall sollte so schnell es geht eine neue Pille eingenommen werden. Im Beipackzettel steht dazu genau beschrieben, nach wie viel Stunden Einnahmeverzögerung wie vorgegangen werden muss, um wieder sicher vor einer Schwangerschaft geschützt zu sein.

Dein Dr.-Sommer-Team


Mehr Infos:

» Pille vergessen. Was jetzt?
» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.

Weitere Infos zum Artikel
Wirkt die Pille trotz Alkohol?
Datum
07. Mai 2013
Themen
Teilen
Artikel versenden

Mit der Inanspruchnahme des Services willigst Du in folgende Vorgehensweise ein.

Deine E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. um im Fall eines Übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird BRAVO die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X_Sent_by_IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird BRAVO die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.

Du hast den Artikel erfolgreich weiterempfohlen. Vielen Dank!
Warte...
E-Mail wird abgeschickt ...
Dr. Sommer-Spezial:
Pille! Wann sie nicht mehr wirkt!
Wir erklären, wodurch der Schutz der Pille geschwächt werden kann!mehr
Dr. Sommer-Test:
Verhütung! Hast Du den Plan?
Check hier, ob Du Dich richtig gut mit Verhütungsmitteln auskennst. mehr
Frage des Tages 02.04.2014:
Nathalie hat die Pille am 17ten Tag vergessen und hat Sex gehabt. Ist sie jetzt schwanger?mehr