BRAVO.de Logo
Job
LOL
Wissen
Abo

Wie geht "fingern"?

Hugo, 15: Ich hab meine Freundin gefragt, ob ich sie fingern darf. Sie hat ja gesagt – aber erst beim nächsten Mal. Kann ich dabei irgendwas falsch machen? Und wie mache ich es so, dass es ihr gefällt?
Wie geht "fingern"?© MTomicic - Fotolia.com
Wie geht "fingern"?
Dr.-Sommer-Team: Berühre und streichle vorsichtig ihre Scheide!

Lieber Hugo,

der Begriff "fingern" wird umgangssprachlich meist für das verwendet, was der Junge beim Petting mit seinen Händen machen kann. Ganz konkret ist damit aber meistens gemeint, dass der Junge seinen Finger in die Scheide gleiten lässt. Doch das allein bringt ein Mädchen normalerweise nicht in sexuelle Erregung.

Viel mehr genießen kann sie Deinen Berührungen, wenn Du zunächst ihre Schamlippen, die Klitoris und die Scheide mit Deinen Händen berührst und streichelst. Wie genau es Deine Freundin schön findet, musst Du dabei selber herausfinden. Denn da reagiert jedes Mädchen anders. Sei einfach vorsichtig und achte auf ihre Reaktionen. Du wirst schnell merken, ob sie es schön findet. Den Finger in die Scheide gleiten zu lassen, solltest Du nur dann machen, wenn Deine Freundin wirklich entspannt ist und Deine Zärtlichkeit sichtlich genießt. Und auch dann mach es vorsichtig und langsam, um ihr nicht wehzutun. Scheint sie noch angespannt oder zurückhalten, lass es erst zunächst bei den äußeren Berührungen.

Von Mal zu Mal kannst Du vielleicht ein wenig weiter gehen, wenn das Vertrauen zwischen Euch gewachsen ist. Du brauchst ja nicht gleich alle Erfahrungen bei den ersten Begegnungen zu machen. Freu Dich auf jede neue Entdeckung von einem Mal zum nächsten. Deine Freundin wird diese Zurückhaltung bestimmt gut finden.

Dein Dr.-Sommer-Team


Mehr Infos:

» So geht Petting!
» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.
Weitere Infos zum Artikel
Wie geht "fingern"?
Datum
03. Mai 2013
Themen
Teilen
Artikel versenden

Mit der Inanspruchnahme des Services willigst Du in folgende Vorgehensweise ein.

Deine E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. um im Fall eines Übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird BRAVO die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X_Sent_by_IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird BRAVO die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.

Du hast den Artikel erfolgreich weiterempfohlen. Vielen Dank!
Warte...
E-Mail wird abgeschickt ...
Frage des Tages 29.07.2014:
Noch Jungfrau nach SB?
Ist Leonie noch Jungfrau, wenn sie schon öfter SB gemacht hat?mehr
Frage des Tages 18.07.2014:
Wie geht Blasen?
Christin möchte Oralsex mit ihrem Freund haben und braucht Tipps…mehr
Frage des Tages 17.07.2014:
Katharinas Freund hat unerwartet sein Sperma auf sie gespritzt…mehr