BRAVO.de Logo
Job
LOL
Wissen
Abo
Liebe ich ihn wirklich noch?

Liebe ich ihn wirklich noch?

Vanessa, 15: Ich bin jetzt seit vier Monaten mit meinem Freund zusammen. Aber mittlerweile weiß ich nicht mehr, ob ich ihn überhaupt noch liebe. Wie soll ich mit dieser Situation umgehen?
Liebe ich ihn wirklich noch?© Lise Gagne
Liebe ich ihn wirklich noch?
Dr.-Sommer-Team: Verliebte Gefühle verändern sich!

Liebe Vanessa,

es ist normal, wenn nach einigen Wochen Beziehung das anfängliche Bauchkribbeln vor Verliebtheit etwas abflacht und Du nicht mehr bei jeder Begegnung mit Deinem Freund total aufgeregt bist. Das wäre ja sonst auf Dauer auch ganz schön anstrengend.

Stattdessen ist es jetzt so, dass Ihr Euch schon gut kennt, vielleicht auch schon mal Stress miteinander hattet und die eine oder andere Eigenschaft am anderen entdeckt, die Euch nicht so gefällt. Klar, dass das die anfängliche Begeisterung ein bisschen trübt. Das heißt aber nicht unbedingt, dass die Liebe deswegen weggeht. Euer Blick füreinander wird nur etwas klarer und das ändert natürlich auch Euer Miteinander.

Jetzt heißt es deshalb: Schau genau hin, ob Dein Freund wirklich so ist, wie Du ihn Dir vorgestellt und gewünscht hast. Spürst Du noch innige Gefühle für ihn und die Sehnsucht nach seiner Nähe? Oder ist Dir jedes Treffen ein bisschen zu viel und die Gemeinsamkeiten doch zu wenig? Sei ehrlich mit Dir. Deine Antwort auf diese Fragen verrät Dir, ob Du ohne ihn vielleicht auch glücklich wärst oder ob Eure Beziehung hält.

Dein Dr.-Sommer-Team


Mehr Infos:

» Test: Bist Du verliebt?
» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.

Weitere Infos zum Artikel
Liebe ich ihn wirklich noch?
Datum
30. Mai 2013
Themen
Teilen
Artikel versenden

Mit der Inanspruchnahme des Services willigst Du in folgende Vorgehensweise ein.

Deine E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. um im Fall eines Übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird BRAVO die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X_Sent_by_IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird BRAVO die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.

Du hast den Artikel erfolgreich weiterempfohlen. Vielen Dank!
Warte...
E-Mail wird abgeschickt ...
Dr. Sommer-Spezial:
Altersunterschied!
Wir erklären Vor- und Nachteile von größeren Altersunterschieden.mehr
Dr. Sommer-Spezial:
Vertrauen wieder herstellen! Geht das?
Angelogen & verarscht? Was Du tun kannst, um das Vertrauen wiederherzustellen. mehr
Frage des Tages 27.06.2014:
Denise chattet mit einem Typen, der intime Bilder von ihr will. Was jetzt? Das Dr.-Sommer-Team antwortet.mehr