Pille: Verfälscht sie den Schwangerschaftstest?

Die Einnahme der Pille verfälscht den Schwangerschaftstest nicht!
Die Einnahme der Pille verfälscht den Schwangerschaftstest nicht!

Was ist, wenn die Regel ausbleibt, obwohl du doch die Pille nimmst? Ist dann ein Schwangerschaftstest überhaupt sicher möglich?

Keine Sorge! Auch wenn du mit der Pille verhütest, kannst du mit einem Schwangerschaftstest immer feststellen, ob dir bei der Einnahme ein Fehler unterlaufen ist.

Wichtig! Das Testergebnis wird durch die Pille nicht verfälscht! Die üblichen Schnelltests aus der Apotheke suchen im Urin nach einem Hormon, das vom Körper in der Schwangerschaft gebildet wird. Die Hormone der Pille (Gestagen und Östrogen) spielen dabei keine Rolle.

Gut zu wissen: Es kann immer passieren, dass sich deine Tage mal etwas verschieben oder sogar ausbleiben. Auch dann, wenn du mit der Pille verhütest. Das Ausbleiben der Blutung bedeutet dann nicht unbedingt, dass du jetzt schwanger bist. Es sei denn, du hattest Sex und hast bei der Einnahme der Pille einen Fehler gemacht.

So ein Fehler könnte zum Beispiel sein . . .

du hast die Pille mal vergessen oder zu spät genommen

du hast Medikamente genommen, die die Wirkung der Pille aufheben können

du hast die Pille innerhalb von 6 Stunden nach der Einnahme erbrochen

du hast andauernden Durchfall über mehrere Tage

Im Zweifel gilt: Bleiben deine Tage aus und du bist nicht sicher, ob du bei der Pilleneinnahme einen Fehler gemacht hast, dann mach zur Sicherheit einen Schwangerschaftstest! Machst du ihn genau nach Vorschrift, kannst du dich auf das Ergebnis verlassen.

Mehr Dr.-Sommer-Infos:

» HELP! von A bis Z: Schwanger werden!

» Pille: Alle Fragen - alle Antworten!

Einhorn Keks Ausstecher
UVP: EUR 5,95
Preis: EUR 2,95
Sie sparen: 3,00 EUR (50%)
Einhorn Wasserkocher
UVP: EUR 49,95
Preis: EUR 34,49 Prime-Versand
Sie sparen: 15,46 EUR (31%)
Einhorn Leggings
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand