Periode

Die Periode nennt man die regelmäßige Blutung aus der Scheide bei Mädchen ab der Pubertät. Sie wird oftmals auch Regel oder Menstruation genannt. Die erste Periode bekommen Mädchen etwa im Alter zwischen zehn und 15 Jahren.

Die Blutung während der Periode ist ein ganz natürlicher Prozess. Sie entsteht, weil sich Gebärmutterschleimhaut aufgebaut hat, in die sich theoretisch ein befruchtetes Ei einnisten könnte. Passiert das jedoch nicht, wird die Schleimhaut wieder abgestoßen und läuft als Periode aus der Scheide. Das passiert etwa jeden Monat aufs Neue, solange ein Mädchen nicht schwanger wird.

Manchen Mädchen macht die Periode nichts aus. Andere fühlen sich unwohl oder haben Bauchschmerzen. Hier erfährst Du alles über den Ablauf der Periode und Hilfe bei Beschwerden.