1797

Penisgröße! 5 wichtige Fakten!

Penisgröße! 5 wichtige Fakten!

Die Frage nach der perfekten Penisgröße bereitet vielen Jungen Kopfzerbrechen. Wir erklären, was wirklich Sache ist.

Die Befürchtung, der Penis könnte zu klein oder auch zu groß sein, verunsichert viele Jungen. Und das nicht nur vor dem ersten Mal. Deshalb räumen wir hier vor allem mit dem Gerücht auf, dass nur ein großer Penis toll ist beim Sex. Denn das ist Unsinn.

Hier erfährst Du, was Du wissen musst, damit Du mit dem Thema Penisgröße ganz gelassen umgehen kannst.

) Die durchschnittliche Penisgröße im erregten Zustand beträgt 14,4 Zentimeter. Das bedeutet, sowohl acht Zentimeter als auch 20 Zentimeter sind normal. Wenn ein Junge in der Pubertät zum Beispiel 10 oder 12 Zentimeter bei sich misst, kann ganz beruhigt sein. Das ist eine normale Größe.

2) Die Größe des Penis im schlaffen Zustand sagt nichts darüber aus, wie groß die Erektion werden kann. Es gibt lange schlaffe Penisse, die im steifen Zustand kaum länger werden. Und es gibt kurze nicht erregte Penisse, die durch sexuelle Erregung viel länger oder dicker werden können. Daher macht das Messen der maximalen Penisgröße bzw. ein Vergleich mit anderen auch nur im steifen Zustand Sinn.

3) Die Penisgröße in der Pubertät kann sich noch bis über das 20ste Lebensjahr hinaus verändern. Also keine Panik, wenn mit 13 oder 14 Jahren noch nicht die gewünschten Zentimeter erreicht sind.

4) Wie groß der Penis einmal sein wird, kann kein Junge beeinflussen. Das bedeutet, dass jeder sich irgendwann mit der Größe anfreunden muss, die die Natur für ihn vorgesehen hat. Den Mädchen geht es mit ihren Brüsten ja ähnlich.

Gut zu wissen: Selbstbefriedigung wirkt sich nicht negativ auf das Längen- und Breitenwachstum aus. Auch die Form hat nichts mit der SB-Technik zu tun. Die meisten Penisse sind im steifen Zustand nicht ganz gerade.

5) Nicht alle Mädchen wollen große Penisse! Eher trifft das Gegenteil zu: Denn vor allem Mädchen mit wenig sexueller Erfahrung sind eher erleichtert, wenn der Penis ihres Freundes nicht allzu lang oder dick ist. Klar. Denn es ist wirklich schwer vorstellbar, dass sich die Scheide jeder Penisgröße anpassen kann. Das ist aber so. Also braucht auch ein großer Penis nicht zu beunruhigen.

Auch wenn das ein oder andere Mädchen vielleicht bestimmte Vorlieben entwickelt, was die Größe angeht: Entscheidend für guten Sex ist nicht jeder einzelne Zentimeter. Es zählt vielmehr die Art, wie ein Paar beim Sex aufeinander eingeht, wie gut die Chemie zwischen beiden stimmt und dass die Stimmung in dem Moment die Richtige ist!

Deine Meinung:

  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0

Kommentare:

Dein Kommentar

  • Bild auswählen
    Die Dateien müssen kleiner als 5 MB sein.
    Zulässige Dateierweiterungen: png gif jpg jpeg.