BRAVO.de Logo
Job
LOL
Wissen
Abo
Scheide
Meine Scheide juckt!

Meine Scheide juckt!

Helena, 13: Meine Scheide juckt ganz fürchterlich. Kann es sein, dass ich einen Scheidenpilz habe? Mir ist das total peinlich und ich möchte es meiner Mutter nicht sagen. Was kann ich tun?
Meine Scheide juckt!© © studiovespa - Fotolia.com
Meine Scheide juckt!
Dr.-Sommer-Team: Ja. Es klingt nach einem Scheidenpilz!

Liebe Helena,

Du hast Recht. Dieses starke Jucken oder auch Brennen an Scheide und Schamlippen ist das deutliche Zeichen einer Pilzerkrankung. Im Sommer oder auch im Urlaub bekommen sie viele Mädchen, weil der Körper auf Reisen oder Ausflügen mit vielen fremden Keimen in Kontakt kommt – auch an der Scheide. Und deshalb können auch Mädchen einen Scheidenpilz bekommen, die noch keinen Geschlechtsverkehr hatten. Mit mangelnder Hygiene hat es ebenfalls nichts zu tun. Wenn das Immunsystem etwas geschwächt ist, sind Mädchen allerdings anfälliger dafür. Es kann einen also treffen, oder nicht.

Deshalb gibt es auch keinen Anlass, sich deswegen zu schämen. Es ist zwar etwas unangenehm, über so ein Thema zu sprechen. Aber letztlich solltest Du Dich überwinden. Denn erstens brauchst Du jetzt schnell ein Medikament dagegen. Von allein geht ein Scheidenpilz nämlich nicht weg. Und zweitens kannst oder solltest Du das Medikament ja nicht von Deinem Taschengeld kaufen. Du musst es also Deiner Mutter anvertrauen, damit sie die Medizin besorgen oder Dir das Geld dafür geben kann.

Mach es kurz und knapp: "Mama. Ich hab einen Scheidenpilz und will mir aus der Apotheke was dagegen besorgen. Kannst Du mir bitte Geld dafür geben?" Das war‘s schon. Das Mittel gibt es ohne Rezept. Es ist meist eine Creme und ein Zäpfchen zum Einführen in die Scheide. Damit geht das Jucken schnell wieder weg. Gute Besserung wünscht Dir,


Dein Dr.-Sommer-Team


Mehr Infos:

» Mehr Infos zum Thema "Scheide" findest Du hier.
» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.
Weitere Infos zum Artikel
Meine Scheide juckt!
Datum
09. August 2013
Teilen
Artikel versenden

Mit der Inanspruchnahme des Services willigst Du in folgende Vorgehensweise ein.

Deine E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. um im Fall eines Übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird BRAVO die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X_Sent_by_IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird BRAVO die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.

Du hast den Artikel erfolgreich weiterempfohlen. Vielen Dank!
Warte...
E-Mail wird abgeschickt ...
Frage des Tages 13.08.2014:
Wie geht lesbischer Sex?
Miriams Freundin will Sex mit ihr. Jetzt braucht sie Tipps, wie das geht. mehr
Frage des Tages 29.07.2014:
Noch Jungfrau nach SB?
Ist Leonie noch Jungfrau, wenn sie schon öfter SB gemacht hat?mehr
Frage des Tages 09.07.2014:
Warum wird Gina bei der Selbstbefriedigung nicht mehr so schnell erregt wie früher?mehr