BRAVO.de Logo
Job
LOL
Wissen
Abo
Penis
Ader am Penis! Ist das normal?

Ader am Penis! Ist das normal?

Hanno, 13: Vor einiger Zeit habe ich gemerkt, dass an meinem Penis eine Ader ist. Sie ist blau und läuft oben entlang. Wenn ich eine Erektion habe, sieht man sie noch deutlicher. Ich mache mir Sorgen deswegen. Was ist das?
Ader am Penis! Ist das normal?© Marcin Sadlowski - Fotolia.com
Ader am Penis! Ist das normal?
Dr.-Sommer-Team: Ja. Das ist normal!

Lieber Hanno,

natürlich hat auch der Penis Adern, weil er gut durchblutet sein muss. Ein oder zwei dieser Adern zeichnen sich bei recht vielen Jungen deutlich unter der Haut des Penis ab. Wenn die Schwellkörper des Penis zur Erektion angeschwollen sind, kann man diese Adern meist noch besser erkennen. Und wenn die Haut des Penis sehr hell ist, schimmern die Adern eben auch bläulich durch die Haut. All das ist normal. Es ist Dir vielleicht nur früher nicht so aufgefallen oder hat sich durch das Peniswachstum in der Pubertät erst auf diese Weise verändert.

Solltest Du doch noch unsicher sein, ob mit Deinem Penis alles okay ist, geh zu einem Urologen. Er ist der Facharzt für solche Angelegenheiten. Einmal draufgucken – ohne anzufassen – und er kann Dir sagen, ob bei Dir alles normal aussieht.

Dein Dr.-Sommer-Team


Mehr Infos:

» Was passiert beim Männerarzt?!
» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.

Weitere Infos zum Artikel
Ader am Penis! Ist das normal?
Datum
18. Juni 2013
Themen
Teilen
Artikel versenden

Mit der Inanspruchnahme des Services willigst Du in folgende Vorgehensweise ein.

Deine E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. um im Fall eines Übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird BRAVO die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X_Sent_by_IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird BRAVO die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.

Du hast den Artikel erfolgreich weiterempfohlen. Vielen Dank!
Warte...
E-Mail wird abgeschickt ...
Sex & Verhütung:
So geht Petting!
Hier erfährst Du alles über diese erregende Zärtlichkeit zu zweit. . .mehr
Dr. Sommer-Spezial:
Beschneidung bei enger Vorhaut!
Arztbesuch, OP und Heilung! Alle Infos über den Ablauf findest Du hier!mehr
Frage des Tages 28.02.2014:
Könnte Maxis Penisbändchen zu kurz sein? Und woran kann er das erkennen? Wir antworten!mehr