206

Kann ein Mädchen beim Schwimmen schwanger werden?

Kann ein Mädchen beim Schwimmen schwanger werden?
Kann ein Mädchen beim Schwimmen schwanger werden?

Tim, 14, und Stefan, 14: Wir waren letztens im Schwimmbad. Als wir uns unterhielten, ist plötzlich die Frage aufgekommen, ob ein Mädchen schwanger werden kann, wenn Sperma ins Wasser kommt. Da wir beide unterschiedlicher Meinung sind, wenden wir uns an Euch. Könnt Ihr uns bitte sagen, was richtig ist?

DR.-SOMMER-TEAM: Nein. Nur, wenn sie ungeschützten Sex hat.

Hallo Tim, hallo Stefan! Gut, dass ihr an der Frage dranbleibt, bis ihr die richtige Antwort habt. Und die lautet: Kein Mädchen muss beim Schwimmen eine Schwangerschaft befürchten. Selbst wenn sich im Wasser Spermien befinden, weil ein Junge einen Samenerguss hatte, kann nichts passieren. Denn die Spermien sterben relativ schnell ab. Vor allem, wenn das Wasser gechlort ist. Außerdem können sie nicht gezielt auf die Scheide eines Mädchens zuschwimmen – denn im Schwimmbecken sind sie völlig orientierungslos. Der engmaschige Stoff von Badeanzug oder Bikinihose ist eine weitere unüberwindbare Barriere für den Samen. Eine Schwangerschaft ist also nur möglich, wenn ein Junge und ein Mädchen Sex im Wasser haben und weder mit einem Kondom noch mit der Pille verhüten. Aber das ist im Schwimmbad nicht erlaubt!

Dein Dr. Sommer-Team

Deine Meinung:

  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0

Kommentare:

Dein Kommentar

  • Bild auswählen
    Die Dateien müssen kleiner als 5 MB sein.
    Zulässige Dateierweiterungen: png gif jpg jpeg.