160

Ich krieg ihn nicht aus meinem Kopf!

Ich krieg ihn nicht aus meinem Kopf!

Daria, 15: Ich schreibe Euch, weil ich mit einen Eltern über so etwas nicht sprechen kann. Sie nehmen mich nämlich leider nicht ernst. Mein Problem ist nämlich, dass ich seit vier Jahren in einen Jungen verliebt bin. Wir haben ständig eine On-Off-Beziehung. Wenn er gerade eine feste Freundin hat, meldet er sich nicht. Wenn Schluss ist, kommt er dann immer wieder zu mir. Ich möchte mich ja eigentlich von ihm lösen, aber ich weiß nicht wie. Ich fühle mich so leer, wenn er nicht bei mir ist. Was kann ich tun, um ihn aus meinem Kopf zu kriegen?

Dr.-Sommer-Team: Entscheide Dich für Dich!

Liebe Daria,

bisher warst Du immer zur Stelle, wenn Dein Schwarm Dich gerufen hat. Doch wie Du selbst sagst, was das immer, wenn er gerade keine feste Freundin hatte. Das bedeutet zwar, dass er Dich mag. Wenn es aber um Liebe und Beziehung geht, trifft seine Wahl immer auf andere Mädchen. Das muss sehr verletzend für Dich sein.

Deshalb nimm Dein Glück selbst in die Hand und lass Dich nicht länger emotional ausnutzen. Sag dem Jungen klipp und klar: "Mich gibt es nicht nur für zwischendurch. Entweder richtig, oder gar nicht!" Verlier nicht den Respekt vor Dir selber, in dem Du jedes Mal auf ihn eingehst und doch wieder enttäuscht wirst. Du hast es verdient, dass Deine große Bereitschaft zur Treue auf einen Jungen trifft, der das auch zu schätzen weiß.

Nimm Abstand – vor allem körperlich – von ihm. Es wird erträglicher mit der Zeit und vielleicht wirst Du ihn noch lange nicht vergessen können. Doch wenn Du Dich immer wieder auf ihn einlässt, wird es erst recht nichts. Deshalb warte nicht mehr auf ihn. Gestalte Dir Deine Freizeit so, dass Du mit vielen anderen Jungen und Mädchen zusammen bist und Spaß hast. Dann wirst Du auch merken, dass es nicht er allein ist, der Dir fehlt. Es ist meist viel mehr die Sehnsucht nach dem Gefühl, dass Du mal gespürt hast in seiner Gegenwart.

Deine nächste Liebe wird das toppen. Sei sicher. Aber das wird nur was, wenn Du Dich frei machst und Dein Herz wieder öffnest – ihn ziehen lässt und die Augen aufhältst, für die anderen Menschen um Dich herum.

Dein Dr.-Sommer-Team

Mehr Infos:

» Mehr Infos zum Thema "Liebeskummer" findest Du hier.

» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.

Dr. Sommer CD-Tipp zum Thema:

43 Gründe, warum es AUS ist © www.silberfisch-hoerbuch.de

43 Gründe, warum es AUS ist

von Daniel Handler, gelesen von Laura Maire

Darum geht's:

Der gutaussehende Ed ist der Star der Basketballmannschaft, die 16-jährige Min eine sensible, künstlerisch angehauchte Filmnärrin. Ihre Beziehung wird kurz, aber heftig: voller Entdeckungen und Überraschungen, voll Bemühen. Und voller Enttäuschung. In einem glühenden, virtuosen Brief erklärt Min, warum es aus ist, und gibt Ed all die Dinge zurück, die in ihrer Beziehung eine Rolle gespielt haben. Laura Maire interpretiert diese Liebes- und Trennungsgeschichte in allen menschlichen Facetten von feinfühlig bis wütend.

43 Gründe, warum es AUS ist

392 Minuten

5 CDs

EUR 19.99, EUR (A) 19.99 | sFr 29.90

ISBN 978-3-86742-159-1

www.silberfisch-hoerbuch.de

Deine Meinung:

  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0

Kommentare:

Dein Kommentar

  • Bild auswählen
    Die Dateien müssen kleiner als 5 MB sein.
    Zulässige Dateierweiterungen: png gif jpg jpeg.