Die Reiterstellung!

Reiterstellung Bilder
Die Reiterstellung ist eine beliebte Position beim Sex

Die Reiterstellung – Diese Sexstellung bietet Mädchen die Möglichkeit komplett die Führung beim Sex zu übernehmen – doch auch Jungs kommen hier auf ihre Kosten! Wie? Check unsere Galerie!

Wer beim Sex oben liegt, gibt meist den Rhythmus und die Art der Bewegung vor. Deshalb sind viele Jungen und Mädchen unsicher, ob sie dabei auch alles richtig machen. Dabei gibt es eigentlich kein "richtig" oder "falsch". Es geht vielmehr darum, ob die Stellung für beide schön, innig oder erregend ist. Was gefällt, können beide nur gemeinsam herausfinden. Ein bisschen Mut gehört dazu - und Ehrlichkeit, wenn sich eine Position nicht als der Knaller herausstellt oder sogar unangenehm ist. Das muss nicht sein und sollte schnell geändert werden.

 

Die Reiterstellung: Für Mädchen eine tolle Erfahrung

Die Reiterstellung bietet Paaren aber meist eine spannende Erfahrung! Immerhin kann das Mädchen – das rittlings auf dem Jungen sitzt – hierbei den Rythmus bestimmen. Es ist ihr möglich, Tempo und Tiefe zu bestimmen, indem sie ihr Becken hebt und senkt, wie sie will – und sie bestimmt so, wie tief der Penis in die Scheide eindringt. Doch auch viele Jungs schätzen diese Position, denn es ist ein super Gefühl, sich dem Rhythmus der auf ihm sitzenden Freundin überlassen zu dürfen. Für welche Position sich ein Pärchen auch immer entscheidet - generell gilt: Sie sollte nie zur stressigen Turnübung ausarten!

 

>>Alle Infos zu Sexstellungen findest Du hier!<<

Du möchtest als Mädchen die Reiterstellung auspobieren. Hier findest Du einige Anregungen dafür, wie diese Stellung zu einer tollen Erfahrung wird.

Galerie starten