Die neue Vulva-Galerie!

Die neue Vulva-Galerie!
Jede Vulva sieht anders aus!
 

Die neue Vulva-Galerie!

Die Vulva sieht bei jedem Mädchen anders aus! Die Unterschiede erkennt man vor allem an der Schambehaarung und den inneren und äußeren Schamlippen. Die neue Vulva-Galerie von Dr. Sommer zeigt dir, dass diese Unterschiede ganz normal sind und es ganz natürlich ist, dass bei manchen Mädchen die inneren Schamlippen mehr zu sehen sind, als bei anderen. Dafür braucht man sich nicht zu schämen, denn für die Vulva gibt es kein Schönheitsideal!

 

Das Aussehen der Vulva: Spannende Facts

  • Die Vulva besteht aus Schamhügel (Venushügel), den äußeren und inneren Schamlippen (Labien), Kitzler (Klitoris) und Scheideneingang.
  • Bei den meisten Mädchen beginnen Scheide und Gebärmutter im Alter von neun bis dreizehn Jahren zu wachsen. In dieser Zeit verändert sich auch das Aussehen der Vulva:
  • Die ersten Haare sprießen, der Venushügel wölbt sich und Schamlippen und Klitoris werden größer.
  • Die äußeren Schamlippen ziehen sich vom Venushügel bis zum After. In ihnen befinden sich die inneren Schamlippen, die nach oben hin zusammenwachsen. So bilden sie eine schützende Kapuze für das sensibelste Lustorgan von Mädchen und Frauen: Die Klitoris!
 

Die neue Vulva-Galerie: Schau hier, welche Unterschiede es gibt!

Galerie starten