409

Deine Hoden: Die Männermacher!

Die Hoden: Warum einer immer tiefer hängt!

Die meisten Erfindungen der Natur haben einen praktischen Nutzen. So auch die Tatsache, dass beim Mann ein Hoden immer etwas tiefer hängt als der andere. Bei etwa 85 Prozent aller Männer ist das der linke Hoden.

Eine Vorsichtsmassnahme der Natur: Durch die Aufhängung in unterschiedlicher Höhe können sich die Hoden leicht gegeneinander verschieben. Hingen beide auf gleicher Höhe, würden sie den Mann beim Stehen, Gehen und Laufen behindern. Die Hoden wären ständig in Gefahr, gedrückt oder gequetscht zu werden. Das wäre schmerzhaft und auf Dauer ungesund.

Weiter zu: Dicke Eier - gibt's das wirklich?

Deine Meinung:

  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0

Kommentare:

Dein Kommentar

  • Bild auswählen
    Die Dateien müssen kleiner als 5 MB sein.
    Zulässige Dateierweiterungen: png gif jpg jpeg.