Endlich Sex: So genießt du dein erstes Mal!

Endlich Sex: So genießt du dein erstes Mal!
Das erste Mal ist ganz schön aufregend!

Das erste Mal steht dir noch bevor und dir geht eine Frage nach der anderen durch den Kopf? Keine Panik, das ist ganz normal! Denn der erste Sex ist aufregend – sowohl für Mädchen, als auch für Jungs. Mit der richtigen Vorbereitung fällt es dir vielleicht noch leichter, das erste Mal in vollen Zügen zu genießen: 

 

Vor dem ersten Mal: Solltest du einen kühlen Kopf bewahren!

Gerade wenn es um Sex geht meinen viele Freunde einem sagen zu müssen, worauf man beim ersten Mal unbedingt achten sollte und was beim Sex ein absolutes No-Go ist. Wichtig ist, dass du dich von den Erfahrungen anderer Leute nicht beeinflussen lässt und deine eigenen machst! Denn jeder empfindet Sex anders – gerade das erste Mal ist für jeden eine einzigartige Erfahrung! Deshalb solltest du ganz unvoreingenommen an den ersten Sex herangehen und dich von nichts und niemandem vorher verrückt machen lassen. Denn je entspannter du beim ersten Mal bist, desto mehr kannst du ihn auch genießen! Wenn du für dich weißt, dass du bereit dafür bist und das nötige Vertrauen zu deinem Partner da ist, sind das die besten Voraussetzungen für ein unvergessliches erstes Mal

 

Vor dem ersten Mal: Muss an Verhütung gedacht werden!

Damit du dich beim ersten Mal auch so richtig entspannen kannst, solltest du dir schon vorher Gedanken um die Verhütung machen. Denn wenn es soweit ist, solltet ihr direkt ein Kondom zur Hand haben, das vor Geschlechtskrankheiten und einer ungewollten Schwangerschaft schützt. Voraussetzung dafür ist, dass das Kondom richtig sitzt. Was dabei vor allem zu beachten ist erfährst du hier:

 
 

Beim ersten Mal: Solltet ihr ungestört sein!

Einige Mädchen und Jungs erleben das erste Mal ganz spontan. Andere nehmen es sich für einen bestimmten Tag oder Abend vor. Es spielt also keine Rolle wann es genau passiert, solange sich beide für Sex bereit fühlen. Wichtig ist aber, dass ihr bei eurem ersten Mal ungestört seid, denn nur dann könnt ihr euch dabei richtig entspannen und wohlfühlen. Entspannt zu sein ist beim ersten Mal enorm wichtig, denn wenn das Mädchen verkrampft oder die Scheide nicht feucht genug ist, kann das Eindringen des Penis sehr unangenehm für sie sein. Schließt deshalb also am besten die Zimmertür ab oder sucht euch für das erste Mal einen Tag aus, an dem ihr sturmfrei habt. So könnt ihr ganz sicher sein, dass niemand außer euch etwas mitbekommt und euch so voll und ganz auf diesen besonderen Moment konzentrieren. 

 

Beim ersten Mal: Solltet ihr es langsam angehen!

Eines sollte dir bewusst sein: Es ist dein erstes Mal und deshalb ist es vollkommen normal, sich erst einmal an diese neue Erfahrung heranzutasten. Deshalb solltest du dich auf keinen Fall unter Druck setzen, denn weniger ist manchmal mehr! Beim ersten Sex kommt es nämlich nicht darauf an eine Stellung nach der anderen auszuprobieren, sondern darauf, diese besondere Erfahrung mit dem Partner gemeinsam zu erleben. Geh es also langsam an und achte darauf, in welchem Tempo es sich für dich und deinen Schatz gut anfühlt. Denn das was das erste Mal so besonders und aufregend macht ist, dass ihr gemeinsam herausfindet, wie der Sex für euch am schönsten ist.