Die 11 besten WhatsApp Tricks

Die 10 besten WhatsApp Tricks
WhatsApp: Mit unseren Tipps nutzt du den Messenger noch besser

WhatsApp like a Pro: Mit diesen Tricks bist du auf dem neuesten Stand, was die Features des Messenger angeht! Die sind nämlich gerne mal so versteckt, dass man sie gar nicht mitkriegt ...

 

Tricks für WhatsApp Chats

• Foto-Sticker verwenden
Mega-News für iPhone-Nutzer: Für sie gibt’s seit dem neuesten Update von WhatsApp Foto-Sticker, die die aktuelle Zeit und den Standort des Nutzers anzeigen. Du findest sie über den Emoji-Button in der Fotobearbeitung. Außer in Chats kannst du sie auch für deinen Status und das Bearbeiten von GIFs oder Videos nutzen.

• Chats festpinnen
Sehr simpel: Tipp unter „Chats“ so lange auf den gewünschten Chat bei WhatsApp, bis er grau hinterlegt ist, dann in der Symbolleiste auf die Pinnadel. So behältst du trotz vieler Unterhaltungen immer deine wichtigsten im Blick!

• Nach Begriffen suchen
Du brauchst eine bestimmte Info aus einem deiner Whats App Chats? Öffne in diesem das Menü und tipp auf „Suchen“. Nun den gewünschten Begriff eingeben – die Ergebnisse werden farblich hervorgehoben.

• Einzelnen Teilnehmern in Gruppenchats antworten
Um in einem Gruppenchat bei WhatsApp auf eine bestimmte Nachricht zu antworten, tipp auf sie drauf und halte sie gedrückt. Wähl dann (bei Android) den Pfeil nach links oder „Antworten“ (bei iOS). Du musst aber nicht die ganze Gruppe unterhalten: Setz ein „@“ vor den Namen eines Gruppenmitglieds. So kriegt es eine direkte Nachricht von dir – auch bei einer stumm geschalteten Gruppe!

• Deinen Live-Standort teilen
Wähl in einem WhatsApp Chat oder einer Gruppe das „+“-Zeichen – es erscheint ein Menü, unter anderem mit der Option „Standort“. Unter diesem Punkt aktivierst du den „Live-Standort“. Datenschützer finden das eher bedenklich – doch die Funktion ist sehr praktisch, wenn du etwa auf dem Weg zu jemandem bist oder Besuch erwartest: Man sieht, wann der andere ankommt. Auch kann man so andere wissen lassen, dass man an einem sicheren Ort ist. Teilen mehrere Benutzer in einer Gruppe ihren Standort, sind alle gleichzeitig auf der Karte zu sehen ...

WhatsApp als Navi: Zeig anderen, wo du gerade bist
 

Tricks für WhatsApp Nachrichten

• Schon im Sperrbildschirm antworten
Noch schneller auf Nachrichten reagieren? Na klar! Unter iOS gehst du in den Einstellungen auf „Mitteilungen“ ->„WhatsApp“. Dort „Im Sperrbildschirm“ aktivieren. Bei Android bei den drei Punkten oben rechts auf „Einstellungen“ ->„Benachrichtigungen“ ->„Pop-up-Benachrichtigungen“ ->„Nur wenn Bildschirm aus“.

• Textnachrichten formatieren
Cool: WhatsApp funktioniert wie ein Textverarbeitungsprogramm! Drück beim Schreiben auf ein Wort und halte es gedrückt, bis es markiert erscheint. Du kannst auch mehrere Wörter oder sogar einen ganzen Satz markieren. Tipp dann aufs Optionssymbol im erscheinenden Dialogfenster und scroll zu den Formatierungsoptionen. Nun kannst du deinen Text so bearbeiten, wie du möchtest!

Nutze WhatsApp wie ein Textverarbeitungsprogramm!

• Ganze Fotoalben teilen
iPhone-Besitzer waren die ersten, die diese Funktion in der offiziellen App nutzen konnten: Verschickst du mindestens vier Fotos auf einmal, dann gruppiert WhatsApp sie automatisch zu einem Album! Wer will, kann dann auf alle zum jeweiligen Album gehörenden Bilder zugreifen. Nur werden diese standardmäßig halt nicht mehr einzeln und untereinander im Chat-Fenster dargestellt – was deutlich übersichtlicher ist als die bisherige Darstellung.

Cool: WhatsApp erstellt automatisch Fotoalben!

• Nachrichten löschen
Innerhalb von sieben Minuten (!) nach dem Versenden kannst du eine Nachricht noch löschen. Halte sie länger gedrückt. Im nun erscheinenden Menü wählst du „Löschen“ ->Mülltonnen-Symbol ->„Für alle löschen“. Als Bestätigung erscheint „Diese Nachricht wurde gelöscht“ – leider auch beim Empfänger! Um mehrere Messages zu löschen, hältst du die erste gedrückt, bis sie markiert ist. Jetzt weitere mit auswählen und dann alle gemeinsam entsorgen ... Mega: Ab Mai 2018 hast du ganze 68 Minuten Zeit, um eine Nachricht nachträglich noch zu löschen! 

Eine Nachricht bei WhatsApp löschen? Neuerdings kein Problem mehr! 
 

Tricks für WhatsApp Anrufe

• Vereinfachte Sprachaufnahmen
Endlich nicht mehr die ganze Zeit das Mikrofon-Symbol drücken! Wird es länger gedrückt, erscheint jetzt ein Schieberegler mit Schloss-Symbol. Den wischst du nach oben – und die Aufnahme läuft von selbst weiter! Versprichst du dich, kannst du die Aufnahme durch Drücken auf „Abbrechen“ löschen.

• Videoanrufe mit Bild-in-Bild-Funktion
Tipp bei einem Videoanruf die „Zurück“-Taste – und das Videobild des Anrufers wechselt in ein kleines Fenster, das du irgendwo am Bildschirmrand platzierst, wo es dich nicht stört. Jetzt kannst du während des Gesprächs z. B. in einen anderen Text-Chat wechseln oder eine andere App nutzen. Achtung: Bis jetzt funktioniert das nur unter dem Betriebssystem Android 8!