Champions League Roundup

Champions League Roundup

Die Viertelfinal-Hinspiele der Champions League sind rum und es ist einiges passiert: In vier Spielen hagelte es 14 Tore, die Favoriten nehmen Kurs auf das Halbfinale.

FC Sevilla - FC Bayern
Der FC Bayern München hat sich im Auswärtsspiel beim FC Sevilla eine ausgesprochen gute Ausgangslage für das Rückspiel verschafft. Im Hexenkessel "Estadio Ramón Sánchez Pizjuán" gingen die Münchener zunächst 0:1 in Rückstand (31. Min.), konnten aber nur sechs Minuten später durch ein Eigentor von Jesus Navas ausgleichen. Was dem FCB in Halbzeit eins spielerisch abging, wurde in der zweiten Halbzeit besser gemacht. Der überragende Franck Ribéry machte Eigenwerbung für eine Vertragsverlängerung und bereitete – wie schon das 1:1, auch den zweiten Treffer vor: Nach einer gefühlvollen Hereingabe vollendete Thiago per Flugkopfball zum 2:1-Siegtreffer (68.).
BRAVO SPORT-Prognose: Mit dem 2:1-Auswärtssieg geht Bayern als klarer Favorit ins Rückspiel und packt den Einzug ins Halbfinale!

Juventus Turin - Real Madrid
In der Neuauflage des CL-Finals von 2017 setzten sich die Königlichen deutlich mit 3:0 durch und stehen dank des Auswärtssieges schon mit eineinhalb Beinen im Halbfinale. Mal wieder überragend: Cristiano Ronaldo! Der Portugiese erzielte nicht nur zwei Traumtore und eine Vorlage, sondern glänzte mit einem unfassbar geilen Fallrückziehertor!
BRAVO SPORT-Prognose: Real Madrid wird im Rückspiel nichts mehr anbrennen lassen und kann für das Halbfinale planen!

FC Barcelona - AS Rom
Auch der FC Barcelona steht so gut wie sicher im Halbfinale der Königsklasse. Messi & Co. siegten ohne große Mühe 4:1 gegen den italienischen Vertreter AS Rom. Kurios: Die ersten beiden Treffer erzielten keine Barca-Spieler, sondern waren Eigentore! Gerard Pique und Luis Suarez erhöhten auf 4:1, den Ehrentreffer für die Roma erzielte Edin Dzeko.
BRAVO SPORT-Prognose: Auch in diesem Viertelfinale sind die Würfel gefallen: Barca marschiert in die Runde der letzten Vier.

FC Liverpool - Manchester City
Für die wohl größte Überraschung – zumindest was das Ergebnis angeht, sorgten die "Reds" von Jürgen Klopp! Mit 3:0 fertigte der FC Liverpool die "Skyblues" von Pep Guardiola ab und kommen damit dem Halbfinale ein ganzes Stück näher. Überflieger Mohamed Salah sorgte nach nur zwölf Minuten für die Führung, Alex-Oxlade Chamberlain erhöhte mit einem krachenden Distanzschuss auf 2:0 (21. Min.). Noch vor der Pause kam es für Man City noch dicker: Sadio Mané köpfte in 31 Minute das 3:0, gleichbedeutend mit dem Endstand! Für den englischen Tabellenführer aus Manchester stehen die Chancen auf das Halbfinale alles andere als gut – Pep muss sich für das Rückspiel noch was einfallen lassen!
BRAVO SPORT-Prognose: Trotz des deutlichen 3:0-Erfolges ist in diesem Duell noch nichts entschieden! In der Liga hat City gegen die Reds zuhause 5:0 gewonnen! Dennoch wird sich Liverpool das Halbfinale nicht nehmen lassen!