Champions League: Ronaldo schießt Real Madrid ins Halbfinale

Cristiano Ronaldo schießt Real Madrid in der 98. Minute ins Halbfinale der Champions League.
Cristiano Ronaldo schießt Real Madrid in der 98. Minute ins Halbfinale der Champions League.

In einem mehr als packenden Champions League-Viertelfinale setzt sich der Favorit Real Madrid dank Cristiano Ronaldo gegen Juventus Turin durch. Den Madrilenen reichte am Ende aufgrund des 3:0-Auswärtssieges eine 1:3-Niederlage vor heimischem Publikum.

Juventus mit Traumstart

Die "Alte Dame" aus Turin reiste mit einem schweren Rucksack nach Madrid: 0:3 verlor der italienische Rekordmeister im Hinspiel vor heimischem Publikum und brauchte nicht weniger als ein Wunder, um doch noch das Halbfinale zu erreichen. Den ersten Schritt zum Wunder macht Juve bereits nach 77 Sekunden: Nationalspieler Sami Khedira flankt gefühlvoll von der rechten Seite ins Zentrum, wo der Ex-Münchener Mario Mandzukic hochsteigt und den Ball zum 1:0 in die Maschen köpft. Traumstart! Ohne Rücksicht auf Verluste stürmen die Gäste weiter nach vorne und gehen auf das 2:0 – mit Erfolg! Stephan Lichtsteiner, bereits nach 17 Minuten für den verletzten Mattia De Sciglio eingewechselt, bedient abermals Mandzukic der erneut einköpft – 2:0! Von Real ist in der ersten Halbzeit kaum etwas zu sehen, der Rückstand mehr als verdient!

Verlängerung greifbar

Im zweiten Durchgang macht Turin da weiter, wo sie im ersten Durchgang aufgehört haben: volle Kraft voraus. Eine Flanke von Douglas Costa lässt Real-Keeper Keylor Navas fallen, Matuidi staubt ab und trifft zum 3:0! Die Verlängerung ist greifbar, wäre da nicht noch die Nachspielzeit. In der 96. Minute entscheidet der Unparteiische auf Elfmeter, vorausgegangen ist ein Zweikampf zwischen Medhi Benatia und Lucas Vázquez. Juve-Keeper "Gigi" Buffon ist außer sich, beleidigt den Schiri und fliegt mit Rot vom Platz. Ersatzkeeper Wojciech Szczesny geht in den Kasten und sieht sich dem Elfmeter von Cristiano Ronaldo gegenüber. Der, gemacht für solche Momente, nimmt Anlauf und schweißt das Leder in den Winkel. Alle Dämme brechen, Madrid zittert sich mit einer 1:3-Niederlage ins Halbfinale. 

Am Freitag, den 13. April werden die Halbfinale-Paarungen ausgelost. Neben Real Madrid stehen der AS Rom, der FC Bayern und der FC Liverpool in der Runde der letzten Vier.