Camila Cabello: Darum dachte die Sängerin, sie muss sterben!

Camilla Cabello dachte sie muss sterben!
Das war knapp. . .

Im Moment hat einfach jeder "Havana" von Camila Cabello im Ohr. Ziemlich gut, dass in der letzten Woche ihr Debütalbum raus kam (neue Ohrwürmer garantiert!). Doch sie selbst hätte den Release beinah nicht mehr erlebt. . . 

Was für eine Horror-Vorstellung! Die talentierte Camila Cabello hat jetzt im Interview mit dem Radiosender "Beats 1" verraten, was ihr kurz vor dem Erscheinen ihres ersten Solo-Albums passiert ist. Sie verbrachte die Nacht in einem New Yorker Hotel, als sie damit rechnete, den nächsten Morgen nicht mehr zu erleben.

Vor Aufregung hatte Camila Cabello totales Herzklopfen und konnte nicht schlafen. "Ich hatte totales Herzklopfen und habe versucht zu schlafen, aber dann habe ich immer wieder nach meinem Handy gegriffen und geguckt, ob das Album schon online zu kaufen ist. Auf einmal kommt eine Frau in mein Zimmer und hat mich zu Tode erschreckt. Ich dachte erst, ich hab einen Albtraum, als ich hörte, wie jemand "Hallo" sagt. Ich hatte fruchtbare Angst und dachte: 'Okay,das war es jetzt also. Das ist mein letzter Tag und ich werde noch nicht einmal mehr erleben, wie mein erstes Album rauskommt'." 

O-M-G!!! An ihrer Stelle hätten wir vermutlich um unser Leben geschrien. Immerhin kann man nie wissen. . . Am Ende stellte sich übrigens heraus, dass es sich um ein Zimmermädchen handelte, dass einfach nicht wusste, dass das Zimmer noch belegt ist. Nach dieser gruseligen Erfahrung gab es für Camila aber ein großes Happy End. Ihr gleichnamiges Album schaffte es nach dem Erscheinen nämlich direkt auf Platz 1 der iTunes Albumcharts. 

Congrats! 

Einhorn Keks Ausstecher
UVP: EUR 5,95
Preis: EUR 2,95
Sie sparen: 3,00 EUR (50%)
Einhorn Wasserkocher
UVP: EUR 49,95
Preis: EUR 32,99 Prime-Versand
Sie sparen: 16,96 EUR (34%)
Einhorn Leggings
 
Preis: EUR 11,99 Prime-Versand