BTS: Stehen sie vor dem Karriere-Aus?

Die Jungs von BTS sind mit ihrer Musik mega erfolgreich
Die Jungs von BTS sind mit ihrer Musik mega erfolgreich

Die K-Pop-Band BTS gehört zu den erfolgreichsten Musik-Acts der Welt. Auch bei uns in Deutschland haben V, Suga, Jin, Jungkook, RM, Jimin und J-Hope eine riesige Fan-Gemeinde! Doch steht die angesagte Band jetzt etwa kurz vor dem Aus?

 

 

Schock für BTS-Fans

Für die Community der BTS-Jungs wäre es das schlimmste überhaupt, wenn sich die erfolgreiche K-Pop-Band auflösen würde. Nie wieder neue Songs und Videos von den Jungs? Einfach unvorstellbar! Doch genau dieser schlimmste Alptraum könnte leider bald Realität werden. Denn in Südkorea, dem Heimatland der BTS-Boys, gibt es eine Militärpflicht, die jeder Mann bevor er 30 Jahre alt ist, antreten muss – also schrecklicherweise auch die Mitglieder unserer liebsten K-Pop-Band! Ganze zwei Jahre müssen die Jungs in Südkorea schlimmstenfalls für das Militär arbeiten. Für neue Songs und Auftritte als Gruppe bleibt da dann keine Zeit mehr. Klar, dass sich BTS-Fans jetzt nur noch eine Frage stellen: Werden sich BTS deswegen irgendwann trennen müssen?

 

 

BTS: Kommt es zur Trennung?

Natürlich wissen wir, dass uns V, Suga, Jin, Jungkook, RM, Jimin und J-Hope niemals einfach so im Stich lassen würden, aber gegen das Gesetz in ihrer Heimat können die Jungs leider einfach nichts machen. Das heißt, irgendwann wird es so weit sein: Die Jungs werden in paar Jahren das Höchstalter für das Militär haben und müssen dann auch ihren Dienst antreten. Jin ist mit 25 Jahren das älteste Mitglied der Boyband und somit auch der erste, der zum Militär muss. In wenigen Jahren wird es BTS also nicht mehr so geben wie wir die Band kennen. Einfach eine krass schlimme Vorstellung!

 

 

BTS brauchen Unterstützung von ihren Fans

Zwar wissen wir noch nicht, was passiert, wenn es soweit ist, doch gezwungen zur Trennung sind die BTS-Jungs wegen des Militärdienstes zum Glück nicht! Denn die Mitglieder der K-Pop-Band sind unterschiedlich alt und könnten somit nacheinander zum Militär gehen. Das würde dann bedeuten, dass immer nur ein Teil der Jungs fehlt. Und wenn dann alle BTS-Mitglieder beim Militär waren, könnten sie wieder zu siebt auftreten. Ob es tatsächlich so kommen wird, wissen wir aber nicht … Im Moment können wir nur abwarten, was tatsächlich in ein paar Jahren passieren wird und hoffen, dass die Jungs diese schwere Zeit dann durchstehen. Wir sind aber auf jeden Fall fest davon überzeugt, dass BTS ihre Karriere nicht aufgeben müssen, wenn ihre Fans – die „ARMY“ – sie weiterhin so toll unterstützen und supporten wie bisher.