"braided brows": So funktioniert's!

braided brows: so funktioniert`s
"braided brows": Würdest du es tragen?

Der "wavy eyebrows" Trend brachte die ersten Schlagzeilen über die etwas anderen Augenbrauen, doch nun gibt es schon den nächsten Trend : "braided brows" (geflochtene Augenbrauen) sorgen für ordentlich Gesprächsstoff, denn es stellt sich jeder die Frage, wie funktioniert dieser Trend? Muss man sich seine Augenbrauen wirklich so lang wachsen lassen bis man sie flechten kann?

Nein, einen ganz einfachen Trick wenden die Faulen an, indem sie den geflochtenen Teil einfach per Photoshop einfügen. Aber die wirklich Kreativen vergessen Photoshop und zeichnen die geflochtene Braue einfach selber mit Augenbrauenfarbe und einem dünnen Pinsel.

Angefangen mit dem Trend hat der Make-up Artist Eros Gomez aus Los Angeles. Er postete ein Foto von seiner geflochtenen Augenbraue. Eigentlich sollte es nur ein Witz sein, dass er damit einen richtigen Trend auslöst, wusste er nicht. Er schrieb außerdem dazu, dass die Augenbraue bearbeitet ist, da sie viel zu kurz seien, um geflochten zu werden.

Er fand jedoch weltweit Frauen die von den "braided brows" begeistert waren und sie nachstellen wollten - mit und ohne Photoshop. Jetzt gibt es auch schon viele Varianten bei denen der geflochtene Part mit Glitzer hervorgehoben wird, oder in allen Regenbogenfarben schimmert.

Wir findenden Trend, den man sich dem Anlass entsprechend aufmalen kann, super - so kann man ihn ganz schnell wegwischen, wenn er einem  doch zu bunt wird.

Einhorn Keks Ausstecher
UVP: EUR 5,95
Preis: EUR 2,95
Sie sparen: 3,00 EUR (50%)
Einhorn Wasserkocher
UVP: EUR 49,95
Preis: EUR 34,49 Prime-Versand
Sie sparen: 15,46 EUR (31%)
Einhorn Leggings
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand